Red Dead Redemption 2: Genauer Erscheinungstermin bekannt?

Eines der wohl am meisten erwarteten Spiele im Jahr 2018 dürfte ohne Zweifel "Red Dead Redemption 2" von Rockstar Games sein. Der Erscheinungstermin des  epische Open-World-Wild-West-Spiel wurde bisher mit Frühjahr 2018 angegeben. Nun wurde von einer recht zuverlässigen Quelle ein deutlich genauerer Termin genannt.

Mit "Red Dead Redemption 2" für Playstation 4 und Xbox One haben die Super-Programmierer von Rockstar Games wohl eines der heißesten Eisen für das neue Spielejahr im Feuer. Wenn alles nach Plan läuft, flimmert das neue Open-World-Spiel der Macher von "GTA V" noch in der ersten Jahreshälfte über unsere Bildschirme. Bereits die beiden verfügbaren Trailer – den neueren haben wir für euch oberhalb noch einmal eingebunden –  zeigen phänomenale Optik, gut gezeichnete Charaktere und ein faszinierendes Öko-System. Und wie es scheint neigen sich die Entwicklungsarbeiten langsam aber sicher dem Ende zu.

Wann kommt es endlich?

Die gut informierte Händler-Seite "Coolgamer", die auch schon den genauen Erscheinungstermin von "Grand Theft Auto V" damals korrekt vor dem Hersteller selbst angab, hat nun einen Termin für "Red Dead Redemption 2" gelistet. Dort wird der 8. Juni 2018 als Erstverkaufstag angegeben. Das ist zwar etwas später als die "Frühjahrs"-Angabe des Hersteller Rockstar Games, aber die befürchtete Verschiebung des Titels auf den Herbst dürfte damit wohl ausbleiben. So ziehen Besitzer von Playstation 4 und Xbox One wohl dann im Sommer los, um den Wilden Westen unsicher zu machen. Natürlich wird auch "Red Dead Redemption 2" wieder über einen umfangreichen Online-Modus verfügen, der nach dem Verkaufsstart als kostenloser Download angegeben wird.

Mehr Spiele-News?

Dann haben wir hier die von der CURVED-Redaktion gewählten Top-Spiele aus 2017 und auf welche Spiele ihr 2018 unbedingt ein Auge haben solltet, beleuchtet dieser Artikel. Wer keine Lust zu lesen hat, dem empfehlen wir unsere "Gran-Turismo-Bildergalerie".


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Einige Nutzer­na­men ändern sich auto­ma­tisch
Christoph Lübben
Sony hat die Namensänderungen freigegeben – und direkt im Anschluss selbst einige PSN-IDs geändert
Ihr könnt euren Namen nun auf der PlayStation 4 ändern. Sofern Sony das nicht schon für euch getan hat.
PlaySta­tion 4: Ab sofort könnt ihr euren PSN-Namen ändern
Christoph Lübben
Euer Name auf der PlayStation 4 ist nun nicht mehr in Stein gemeißelt
Euer PSN-Name ist peinlich oder benötigt ein Update? Nun könnt ihr eure Online-ID für die PlayStation 4 ändern. Allerdings gibt es dabei Risiken..
PlaySta­tion 4: Diese Control­ler-Desi­gns hat Sony (zum Glück) verwor­fen
Christoph Lübben
DualShock 4: Für dieses Gamepad-Design hat sich Sony letztendlich entschieden
Bei der Entwicklung seines PlayStation-4-Controllers hat Sony mit verschiedenen Designs experimentiert. Einige davon sehen kurios aus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.