Galaxy J5 (2017) erhält Update auf Android 8.1 Oreo

Das Galaxy J5 (2017) ist vergangenes Jahr mit Android 7.0 Nougat erschienen
Das Galaxy J5 (2017) ist vergangenes Jahr mit Android 7.0 Nougat erschienen(© 2017 CURVED)

Samsung versieht das Galaxy J5 (2017) mit einem frischen Update. Obwohl seit einigen Wochen nun auch Android 9 Pie zur Verfügung steht, bringt die Aktualisierung allerdings nur Android 8.1 Oreo auf das Gerät.

Samsung hat offenbar geraume Zeit an dem Update für das Galaxy J5 (2017) gearbeitet. Wie GSMArena berichtet, sind erste Hinweise auf laufende Tests mit der Software schon im Mai 2018 aufgetaucht: Damals ist das Einsteiger-Smartphone von vergangenem Jahr mit der neuen Version von Googles Betriebssystem in der Datenbank eines Benchmarks aufgetaucht. Im Juli hieß es dann, dass sich das Update verzögern könnte.

Inklusive Sicherheitsupdate

Dass es bis zur Veröffentlichung des Updates noch einmal gut drei Monate dauert, war nicht abzusehen. Nun ist die Aktualisierung mit Android 8.1 aber offenbar fertig und wird dem Bericht nach zunächst in Polen verteilt. Sollten Nutzer dort keine schweren Fehler feststellen, dürfte die Software in den kommenden Wochen auch in weiteren Teilen der Erde verbreitet werden.

Eine gute Angewohnheit der Smartphone-Hersteller ist es mittlerweile, dass sie Updates mit einer neuen Version des Betriebssystems direkt mit Sicherheitsupdates von Google kombinieren – und auch Samsung verfolgt diese Strategie. Wer die Software mit der Versionsnummer J530FXXU2BRH5 erst einmal auf seinem Galaxy J5 (2017) installiert hat, darf sich daher zugleich über das aktuelle Sicherheitsupdate für August 2018 freuen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy J7, J5 und J3 (2017): Oreo-Update verzö­gert sich offen­bar
Francis Lido
Das Galaxy J5 (2017) muss sich vorerst weiterhin mit Android Nougat begnügen
Samsung Galaxy J7, J5 und J3 erhalten Android Oreo möglicherweise erst nach dem Launch von Android P. Das Update rollt wohl später aus als angenommen.
Das Samsung Galaxy J5 (2017) im Test
Jan Johannsen
Her damit46Das Samsung Galaxy J5 (2017) verfügt über ein Metallgehäuse.
6.6
Wer sich ein Galaxy S8 nicht leisten kann oder will, für den bietet Samsung die J-Serie an. Wir haben das neue Samsung Galaxy J5 (2017) getestet.
Pixel 4 "Feature Drop"-Upda­tes: Was "Pixel First" für Android-Handys heißt
Martin Haase
Google führt mit dem Pixel 4 eine neue Update-Politik ein.
Mit den "Feature Drop"-Updates läutet Google eine neue Update-Politik ein. Das hat auch Folgen für andere Android-Smartphones.