Galaxy Note 4: Release schickt Software-Update voraus

Her damit !51
Noch bevor deutsche Kunden es auspacken können, bekommt das Galaxy Note 4 ein Update
Noch bevor deutsche Kunden es auspacken können, bekommt das Galaxy Note 4 ein Update(© 2014 Samsung Tomorrow)

Noch bevor das Galaxy Note 4 hierzulande seinen offiziellen Release feiern konnte, bietet Samsung schon das erste Software-Update zum Download an, wie AppDated aufgefallen ist. Schließlich gibt es das neue Aushängeschild der Südkoreaner in ihrer Heimat bereits zu kaufen.

Die Firmware-Version mit der Build-Nummer XXU1ANJ4 fällt mit 35,7 MB nicht unbedingt groß aus und dürfte damit auch keine umfangreichen Neuerungen für den Nachfolger des Samsung Galaxy Note 3 mitbringen. Über diese schweigt sich der Changelog zum Update ohnehin aus. Versprochen werden zwar “Neue und/oder erweiterte Funktionen”, die das Begleitschreiben zum Update aber nicht näher ausführt. Gleiches gilt für “Weitere Verbesserungen für eine optimale Leistung”, die gemeinsam mit dem üblichen Verweis von Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes den Umfang des Updates komplettieren.

Das Samsung Galaxy Note 4 ist ab dem 17. Oktober offiziell in Deutschland erhältlich

Wenn Ihr also ab dem 17. Oktober, dann nämlich erscheint das Galaxy Note 4 in Deutschland offiziell, Euer Exemplar des neuen Top-Phablets auspackt, dürft Ihr möglicherweise gleich ein erstes Update aufspielen – es sei denn, die neue Version ist bis dahin auf Neugeräten vorinstalliert. Vielleicht hätte das auch in Korea der Fall sein sollen, wenn Samsung sich durch Apples iPhone 6 und iPhone 6 Plus nicht dazu genötigt gefühlt hätte, den Release des Galaxy Note 4 zumindest im heimischen Südkorea vorzuziehen.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !11Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Nokia 9: Flagg­schiff-Modell könnte Carl Zeiss-Dual-Kamera erhal­ten
Her damit !8Auf dieser Skizze soll das Nokia 9 zu sehen sein
Das Nokia 9 könnte eine Dual-Kamera mit Objektiven des Premium-Herstellers Carl Zeiss erhalten. Einen Hinweis darauf liefert eine geleakte Skizze.