Galaxy Note 4, S5 & Note 3: Benchmark kürt beliebteste Android-Smartphones

Das Samsung Galaxy Note 4 war unter allen in im Antutu-Benchmark getesteten Smartphones im ersten Halbjahr 2015 am häufigsten vertreten
Das Samsung Galaxy Note 4 war unter allen in im Antutu-Benchmark getesteten Smartphones im ersten Halbjahr 2015 am häufigsten vertreten(© 2015 CURVED Montage)

Halbjährlich erstellen die Entwickler des Antutu-Android-Benchmarks eine Smartphone-Statistik mit den Modellen, die auf die Gesamtzahl bezogen am Häufigsten mit dem Tool getestet wurden. Im ersten Halbjahr 2015 stehen weltweit die Samsung-Geräte Galaxy Note 4, Galaxy S5 und Galaxy Note 3 an der Spitze. Doch in Deutschland drängt sich auf den vorderen Plätzen ein Konkurrent aus China zwischen zwei Samsung-Modelle, ist auf Slashgear zu lesen.

Das OnePlus One kann in Deutschland den zweiten Platz der Antutu-Statistik für sich verbuchen – immerhin etwa sechs Prozent aller getesteter Android-Mobiltelefone. Den ersten Platz nimmt hier das Samsung Galaxy S5 (8,42 %) ein, während auf dem dritten Platz das Samsung Galaxy Note 4 (5,33 %) rangiert. Am vierthäufigsten testeten Deutsche Nutzer das Samsung Galaxy S4 (4,65 %) im Antutu-Benchmark.

OnePlus One häufig im Antutu-Benchmark geprüft

In den USA wurde das Samsung Galaxy Note 4 (10,77%) im ersten Halbjahr am häufigsten im Antutu-Benchmark auf Leistung geprüft, während an zweiter Stelle das Samsung Galaxy S5 (6,45 %) folgt. Auch hier kann sich das OnePlus One (6,39 %) mit einem guten dritten Platz in die vorderen Ränge schieben. In Indien nimmt das OnePlus One mit einem Anteil von etwa 10 Prozent sogar die Spitzenposition ein.

Die Statistik von Antutu ist bezüglich der Beliebtheit allerdings mit Vorsicht zu genießen: Schließlich erfassen die Benchmark-Entwickler nur den kleinen Kreis von Smartphone-Besitzern, die den Antutu-Leistungsindex verwenden. Deshalb zeigen die Ergebnisse bestenfalls ansatzweise, wie beliebt die Android-Smartphone-Modelle in den einzelnen Regionen sind und geben nicht wieder, wie gut sie sich in den jeweiligen Ländern verkauft haben.


Weitere Artikel zum Thema
Moto E4 & Moto E4 Plus ab sofort erhält­lich
2
Das Moto E4 Plus besitzt einen großen Akku
Ab sofort könnt Ihr das Moto E4 und das Moto E4 Plus in Deutschland erwerben. Es handelt sich dabei um Einsteigergeräte für unter 200 Euro.
Gegen WhatsApp und Co.: Staats­tro­ja­ner noch 2017 einsatz­be­reit
Michael Keller2
Weg damit !8Die Verschlüsselung von WhatsApp schützt nicht vor dem Staatstrojaner
Das BKA bereitet derzeit einen neuen Staatstrojaner zum Ausspähen von WhatsApp und Co. vor. Die Software soll noch 2017 fertig entwickelt sein.
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
1
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.