Galaxy Note 7: Samsung lädt zur offiziellen Vorstellung ein

Her damit !39
Samsung lädt am 2. August zur Vorstellung des Galaxy Note 7 ein.
Samsung lädt am 2. August zur Vorstellung des Galaxy Note 7 ein.(© 2016 Twitter/@SamsungMobile)

Viele, viele Gerüchte ranken sich schon um das Galaxy Note 7. In einem Punkt hat Samsung jetzt für Klarheit gesorgt: Die offizielle Einladung zur Vorstellung des neuen Smartphones ist da.

Bisher war immer nur von Anfang August die Rede, wenn es darum ging, wann Samsung das Galaxy Note 7 offiziell vorstellt. In der Nacht zu Mittwoch erklärte Samsung, dass es am 2. August soweit sei. Dann lädt der Konzern aus Korea um 17 Uhr deutscher Zeit zu einem Unpacked-Event ein.

Phablet mit S Pen und Smart Glow

"Deine nächste große Idee ist direkt um die Ecke", heißt es auf der Einladung. Eine Uhrzeit nennt das Unternehmen noch nicht, lässt uns aber wissen, dass wir die Produktvorstellung live auf samsung.com verfolgen können.

Namentlich wird das Galaxy Note 7 zwar nicht erwähnt, aber die blaue 7 vor "UNPACKED 2016" lässt keine Zweifel daran, welches Gerät Samsung vorstellen wird. Darüber hinaus ist deutlich die Silhouette eines S Pen zu erkennen, dem für die Note-Serie typischen Eingabestift.

Der animierte Kreis aus S Pens, bei dem der siebte Stift farblich weiß von den anderen blauen abgesetzt ist, könnte ein Hinweis darauf sein, dass das Phablet mit der neuen "Smart Glow"-Benachrichtigungsleuchte auf der Rückseite erscheint. Statt einer LED-Leuchte auf der Vorderseite weist zum Beispiel schon beim Samsung Galaxy J2 ein Leuchtring um die Kamera auf der Rückseite auf neue Benachrichtigungen hin.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Unfassbar !5Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.