Galaxy S20 Ultra: So nah bringt euch der 100x-Zoom an euer Motiv ran

Her damit12
Der Zoom des Galaxy S20 Ultra kann noch deutlich stärker vergrößern als auf diesem Bild
Der Zoom des Galaxy S20 Ultra kann noch deutlich stärker vergrößern als auf diesem Bild(© 2020 Samsung)

Mit dem Galaxy S20 Ultra hat Samsung einen heißen Anwärter auf den Kamera-Thron vorgestellt. Es hebt sich durch seine 108-MP-Kamera und ein echtes Tele-Objektiv (48 MP) von den anderen S20-Modellen ab. Beide zusammen ermöglichen einen 100-fachen Zoom. Was ist damit in der Praxis möglich?

Wie nah euch der Space Zoom des Samsung Galaxy S20 Ultra maximal an ein Motiv heranbringt, könnt ihr euch in dem folgenden Tweet anschauen. Von links oben nach rechts unten demonstrieren die Beispiel-Fotos die Standardbrennweite sowie den 2x-, 10x- und 100x-Zoom.

Wie ihr seht, ermöglicht der 100-fach-Zoom eine erstaunliche Vergrößerung: Die beiden obersten Stockwerke eines weit entfernten Wolkenkratzers füllen das komplette Foto, während das Hochhaus mit der Standardbrennweite kaum erkennbar ist.

Galaxy S20 Ultra: Wie gut ist der Space Zoom?

Allerdings muss man auch sagen: Die Bildqualität lässt zu wünschen übrig. Wirklich sehen lassen kann sich das Ergebnis nicht. Der 100x-Zoom des Galaxy S20 Ultra ist also wohl eher ein nettes Gimmick als wirklich für schöne Aufnahmen geeignet. Das war aber auch nicht wirklich zu erwarten. Schließlich erreicht Samsung die maximale Zoom-Stufe ähnlich wie Huawei beim  P30 Pro nur mit reichlich Software-Unterstützung. Und bei derart intensiver digitaler Nachhilfe kommt es in der Regel immer zu Bildverlusten.

Deutlich besser ist die Bildqualität bei der 10-fachen Vergrößerungsstufe des Space-Zooms. Samsung zufolge soll es dabei zu keinerlei Bildverlusten kommen. Das ist zwar schwer vorstellbar, aber das Beispiel-Foto (links unten im Tweet) sieht tatsächlich sehr gut aus.

Auf der sicheren Seite seid ihr übrigens bei der 4-fachen Zoom-Stufe: Hier erfolgt die Vergrößerung nämlich rein optisch. Allein die 48-MP-Tele-Linse ist dafür zuständig. Bis zur zehnfachen Vergrößerungsstufe wechselt das Galaxy S20 Ultra dann zum "Hybrid Optic Zoom", für den Samsung auf eine Kombination aus Cropping und Pixel Binning setzt. Der 10- bis 100-fache Zoom verlässt sich noch stärker auf digitale Hilfe, wodurch es zu spürbaren Bildverlusten kommt. Berichten zufolge ist die Foto-Qualität etwa bis zur 30-fachen Zoom-Stufe aber noch annehmbar.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20 Ultra für Nahauf­nah­men nicht geeig­net: Da hilft auch kein Update
Michael Keller
Das Samsung Galaxy S20 Ultra wird von Kamera-Problemen geplagt
Die Negativ-Meldungen zum Samsung Galaxy S20 Ultra hören nicht auf. Offenbar ist es nicht so einfach den Autofokus via Update zu korrigieren.
Galaxy S20 Ultra im Kamera-Test von DxO: Das war wohl nichts, Samsung
Francis Lido
Gefällt mir12Die Kamera des Samsung Galaxy S20 Ultra ist nicht so gut wie erwartet
Im DxOMark-Kamera-Test konnte das Galaxy S20 Ultra die Erwartungen nicht erfüllen. Lest hier, woran es nach Meinung der Experten hapert.
Galaxy S20 Ultra: Schnell­la­den schnell wieder vorbei?
Michael Keller
Das Samsung Galaxy S20 Ultra bietet von Haus aus eine Schnellladefunktion
Das Galaxy S20 Ultra ist offenbar vom Pech verfolgt: Nun soll Samsungs aktuelles Flaggschiff Probleme beim Aufladen machen.