Galaxy S20: Update soll diese Bugs ausmerzen

Ein Update soll Bugs auf Galaxy S20 adressieren
Ein Update soll Bugs auf Galaxy S20 adressieren(© 2020 CURVED)

Samsung hat in das Galaxy S20 einiges an High-End-Hardware gesteckt. Allerdings arbeitet diese derzeit noch nicht optimal. Zumindest gibt es einige Beschwerden über fehlerhafte Features. Welche Bugs Samsung mit dem nächsten Update beheben wird, scheint bereits bekannt.

Die nächste große Aktualisierung für das Galaxy S20 adressiert unter anderem wohl das Akkumanagement. Dies berichtet Max Weinbach, Redakteur bei XDA Developers. Er beruft sich auf nicht näher benannte Quellen. Seinen Tweet seht ihr unter diesem Absatz. Bei einigen Nutzern scheint sich die Batterie schneller zu leeren, als eigentlich von Samsung gewollt.

Wenn manche Nutzer ihr Galaxy S20 kabellos laden, wird das Gerät zudem sehr heiß. Auch diesen Fehler soll Samsung mit dem nächsten Patch beseitigen. Zudem gibt es einige Anwender, die WLAN-Probleme haben. Betroffene klagen unter anderem über fehlende Stabilität und daraus resultierende Verbindungsabbrüche.

Was macht Samsung mit der Kamera?

Sorgen bereitet auch die Kamera-App, die bei manchen Nutzern einfach einfriert. Die Probleme des  Galaxy S20 Ultra mit dem Autofokus erwähnt Weinbach dagegen nicht. Dies könnte daran liegen, dass er Bugs anspricht, die auf allen drei Geräten auftreten. Den fehlerhaften Fokus hat das Ultra-Modell allerdings exklusiv. Angeblich soll Samsung bereits an einer Lösung arbeiten. Mutmaßlich ist das Update für das größte der drei Galaxy-S20-Modelle also einfach etwas umfangreicher.

Kein Zeitplan bekannt

Ein ärgerlicher Fehler des Galaxy S20 fehlt uns in der Auflistung von Weinbach allerdings: der Bug, der es sich im Punch-Hole gemütlich gemacht hat. Viele Selfies haben mitten im Motiv derzeit einen Blur-Effekt, der eigentlich in den Hintergrund gehört. Das Problem tritt anscheinend bei allen Geräten auf und sollte ein Kandidat für das nächste Update sein.

Vielleicht ist die Auflistung von Weinbach aber auch nicht vollständig und er nennt zunächst nur einige Punkte, die ihm seine Quelle bestätigt hat. So ist es auch durchaus möglich, dass Samsung zeitnah weitere Features verbessert, die derzeit noch für Frust sorgen. Zu welchem Zeitpunkt ihr mit dem Update für das Galaxy S20, Galaxy S20+ und Galaxy S20 Ultra rechnen könnt, ist derzeit nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20 und Co. bekom­men Android 11: Samsung bestä­tigt Novem­ber-Release
Lars Wertgen
Her damit14Die Galaxy-S20-Serie dürfte mit zu den ersten Geräten gehören, die One UI 3.0 bekommen
Android 11 ist bislang nicht für Galaxy S20 und Co. verfügbar. Das soll sich bereits in wenigen Wochen ändern. Erste Updates rollen im November aus.
Galaxy S20 ohne kabel­lo­ses Laden: Update sorgt für Ärger
David Wagner
Ultraschnell lässt sich manches Galaxy S20 Ultra (rechts) derzeit nur mit Samsungs eigenen Ladegeräten kabellos aufladen
Das Galaxy S20 und Note 20 haben seit einem Sicherheitspatch Probleme. Die Geräte lassen sich nicht mehr induktiv aufladen.
Black Friday auf Amazon: Die Smart­phone-Ange­bote unter der Lupe
David Wagner
UPDATEGute Angebote gibt es beim Black Friday von Amazon auch für das Oppo Reno4 Z 5G
Die Black Friday Woche bei Amazon hat begonnen! Wir haben uns die Angebote für Smartphones genauer angesehen und sagen euch, wo ihr wirklich spart.