Galaxy S5 in erstem Test zum Display-König gekürt

Unfassbar !29
Samsung Display
Samsung Display(© 2014 Samsung)

Knapp zwei Wochen vor Verkaufsstart hat das Samsung Galaxy S5 bereits den ersten Titel errungen. Im Labortest von DisplayMate holte sich der Bildschirm des Smartphone-Flaggschiffs die Krone.

Das Full-HD-Super-AMOLED-Display des Samsung Galaxy S5 ist deutlich besser als das des Vorgängers. Das hat der Labortest von DisplayMate ergeben. Der 5,1 Zoll große Bildschirm hat einen extrem hohen Helligkeitswert von 698 cd/m2. Dieser ist um 47 Prozent höher als der des Galaxy S4. Damit sind die Darstellungen auch bei sehr hellem Umgebungslicht noch klar zu erkennen. "Unsere Messungen haben ergeben, dass das Samsung Galaxy S5 das beste Smartphone-Display hat, das wir jemals getestet haben", lautet das Fazit von DisplayMate.

27 Prozent stromsparender als der Vorgänger

Auch in puncto Energieeffizienz schlägt das Samsung Galaxy S5 seinen Vorgänger. Ihm gegenüber arbeitet das neue Display um 27 Prozent stromsparender. Dabei hat sich die Auflösung des neuen Smartphone-Flaggschiffs nicht geändert. Sie beträgt weiterhin 1920 x 1080 Pixel. Die aufgrund des größeren Displays niedrigere Pixeldichte von 432 PPI zu 441 PPI beim Galaxy S4, macht sich im Test allerdings nicht negativ bemerkbar.

Die Tester heben weiterhin die besonders niedrige Reflexion des Displays, die überragende Farbtreue, den starken Kontrast und die geringe Helligkeits-Beeinträchtigung aus schrägem Blickwinkel hervor. Zwar sind bisher noch nicht viele Tests zum Vergleich zu finden, doch dürfte das Ergebnis aus den Labors von DisplayMate auf jeden Fall eine gute Basis für den Verkaufsstart des Samsung Galaxy S5 am 11. April liefern.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
Super Mario Bros in der echten Welt spie­len? So sähe das aus
Christoph Groth2
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.