Galaxy S5 mini: Lollipop-Update kommt bald doch noch nach Deutschland

Peinlich !24
Nutzer müssen noch auf Lollipop warten: Das Samsung Galaxy S5 mini läuft aktuell noch mit Android KitKat
Nutzer müssen noch auf Lollipop warten: Das Samsung Galaxy S5 mini läuft aktuell noch mit Android KitKat(© 2014 CURVED)

Das Samsung Galaxy S5 mini wird sein Update auf Android Lollipop noch bekommen – das versichert Samsung Deutschland auf Twitter. Ursprünglich war der Rollout bereits für das zweite Quartal 2015 geplant.

"Wir können versichern, dass sich das Update für das Galaxy S5 mini zwar verzögert, es jedoch nach wie vor fest geplant ist",  heißt es im offiziellen Account der deutschen Niederlassung von Samsung auf die Anfrage eines Nutzers. "G800F Lollipop wohl doch nicht mehr geplant?", wollte dieser wissen, wobei der Code das Update für das entsprechende Modell bezeichnet.

Samsung rät von CyanogenMod ab

Von inoffiziellen Lösungen wie CyanogenMod rät Samsung in einem vorigen Tweet ab, da Flashen und Rooten zum Verlust der Garantie des Gerätes führe. Hinweise auf ein offizielles Update auf von KitKat auf Lollipop waren zuletzt Mitte Mai 2015 aufgetaucht. Einen konkreten Termin gab es zu diesem Zeitpunkt allerdings nicht. Seitdem warten Besitzer des kompakten Topmodell-Ablegers auf ein Update. Gründe für die Verzögerung nennt das Unternehmen nicht.

Das Samsung Galaxy S5 hatte Android 5.0 Lollipop bereits Anfang 2015 erhalten – das gilt selbst für das 2014er Flaggschiff Galaxy S4 sowie dessen Outdoor-Schwestermodell Galaxy S4 Active. Kein Wunder also, dass sich wohl so mancher Nutzer fragt, ob das Update noch kommt, oder ob Samsung Lollipop für das Galaxy S5 mini bereits abgeschrieben hat. Dass dies nun nicht der Fall ist, dürfte eine erfreuliche Nachricht sein, selbst wenn ein konkreter Termin weiterhin ausbleibt. Für das Samsung Galaxy S6 und das S6 Edge steht indes das Update auf Android 6.0 Marshmallow an, das als Beta bereits auf den ersten Geräten gelandet ist.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth5
Her damit !5So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.