Galaxy S7 Edge: Probleme bei der Eingabeerkennung

Peinlich !31
Der Bildschirm des Galaxy S7 Edge erschwert anscheinend für manche Nutzer die Bedienung
Der Bildschirm des Galaxy S7 Edge erschwert anscheinend für manche Nutzer die Bedienung(© 2016 CURVED)

Der Touchscreen des Samsung Galaxy S7 Edge bereitet manchen Besitzern offenbar Probleme, wie Android Police meldet. Bisweilen würden Eingaben nicht erkannt. Die Ursache scheint in der Sensibilität des Bildschirms zu liegen, der auch dann Berührungen registriert, wenn man das Gerät nur festhält.

So mache sich das Problem etwa besonders bemerkbar, wenn das Galaxy S7 Edge für Panorama-Fotos verwendet wird: Haltet Ihr es im Landscape-Modus, sei es nahezu unmöglich, beim Festhalten nicht mit den Fingern den Bildschirmrand zu berühren. Da das Gerät dann oft, aber nicht immer, bereits eine Eingabe registriere, funktioniere etwa die Justierung der Blende nicht verlässlich.

Womöglich nur noch US-Markt betroffen

Allerdings hält nicht jeder Nutzer sein Galaxy S7 Edge auf die gleiche Weise. Manche Besitzer seien daher eher betroffen als andere. Aufgrund der geschwungenen Seitenkanten des Screens sei es aber schwierig, das Smartphone so zu halten, dass die Randbereiche des Displays nicht berührt werden – etwa beim Chatten im Bett, wenn man aus Bequemlichkeit nicht auf die "optimale" Haltung achten möchte.

Außerhalb der USA hat Samsung die Sensibilität offenbar bereits per Update angepasst. Eine konkrete Äußerung seitens des Herstellers ist aber bislang ausgeblieben. Frage an Euch: Habt Ihr ähnliche Probleme mit Eurem Galaxy S7 Edge gehabt, oder reagiert der Touchscreen in jeder Situation einwandfrei, egal wie Ihr das Gerät haltet?


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten
Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.