Galaxy S7 und S7 Edge: Warum? Diese Werbung liefert die Antwort

Weil sie kein Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge besitzen: Das ist die Antwort auf die Frage "Warum?" – zumindest in einem der drei neuen Werbespots von Samsung. "Warum hält der Akku meines Smartphones nicht lange genug, um mich aus diesem gruseligen Wald zu führen", will etwa einer der Protagonisten wissen. Namen etwaiger Konkurrenten nennt Samsung keine, sondern würzt die Clips stattdessen mit einer Prise Humor. Ganz nebenbei treten noch Wesley Snipes, Lil' Wayne und andere Stars auf.

Ob das Galaxy S7 dem Herrn im Wald geholfen hätte, darf nämlich bezweifelt werden, ist ihm doch ein ominöser Maskenmann auf den Fersen – Scream lässt grüßen. Eine andere Person fragt sich, warum sein Smartphone nicht so tolle Aufnahmen macht wie die Kamera mit dem Riesenobjektiv, die er gerade in der Hand hält. Tja, hätte er ein Galaxy S7 dabeigehabt, wäre vielleicht nicht sofort aufgefallen, dass er ein Spanner ist, der sich in einem Baum versteckt.

Dezente Seitenhiebe mit Humor

Der zweite Spot beginnt mit einem augenzwinkernden Exkurs zum Thema Wasser. Wasser ist lebensnotwendig für uns Menschen, Wasser dient im Pool dem Vergnügen oder lädt als Schnee zum Skifahren ein. Auch ein heißes Supermodel besteht zu 72 Prozent aus Wasser. Zwei der wichtigsten Dinge im Leben sind Wasser und Smartphones. Warum also sollte man ein Smartphone besitzen, das sich nicht mit Wasser verträgt – wie das Galaxy S7 oder S7 Edge?

Der dritte und letzte Spot schließlich widmet sich auf ähnliche Weise dem Thema Dunkelheit. So küsst es sich bei schummrigen Lichtverhältnissen etwa viel besser als bei greller Beleuchtung – vor allem wenn man ein Durchschnittstyp ist. Es ist daher naheliegend, ein Smartphone zu besitzen, das auch im Dunkeln gute Fotos schießt – wie das Galaxy S7 oder das S7 Edge.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox Game Pass: Micro­softs Netflix für Video­spiele ist da
1
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf namhafte Games
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf eine Games-Bibliothek mit monatlich wechselnden Titeln. Ab Juni startet der Abo-Dienst auch in Deutschland.
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Kleiner Bruder: das Nubia Z17 mini
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
5
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".