Galaxy S7 und S7 Edge: Warum? Diese Werbung liefert die Antwort

Weil sie kein Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge besitzen: Das ist die Antwort auf die Frage "Warum?" – zumindest in einem der drei neuen Werbespots von Samsung. "Warum hält der Akku meines Smartphones nicht lange genug, um mich aus diesem gruseligen Wald zu führen", will etwa einer der Protagonisten wissen. Namen etwaiger Konkurrenten nennt Samsung keine, sondern würzt die Clips stattdessen mit einer Prise Humor. Ganz nebenbei treten noch Wesley Snipes, Lil' Wayne und andere Stars auf.

Ob das Galaxy S7 dem Herrn im Wald geholfen hätte, darf nämlich bezweifelt werden, ist ihm doch ein ominöser Maskenmann auf den Fersen – Scream lässt grüßen. Eine andere Person fragt sich, warum sein Smartphone nicht so tolle Aufnahmen macht wie die Kamera mit dem Riesenobjektiv, die er gerade in der Hand hält. Tja, hätte er ein Galaxy S7 dabeigehabt, wäre vielleicht nicht sofort aufgefallen, dass er ein Spanner ist, der sich in einem Baum versteckt.

Dezente Seitenhiebe mit Humor

Der zweite Spot beginnt mit einem augenzwinkernden Exkurs zum Thema Wasser. Wasser ist lebensnotwendig für uns Menschen, Wasser dient im Pool dem Vergnügen oder lädt als Schnee zum Skifahren ein. Auch ein heißes Supermodel besteht zu 72 Prozent aus Wasser. Zwei der wichtigsten Dinge im Leben sind Wasser und Smartphones. Warum also sollte man ein Smartphone besitzen, das sich nicht mit Wasser verträgt – wie das Galaxy S7 oder S7 Edge?

Der dritte und letzte Spot schließlich widmet sich auf ähnliche Weise dem Thema Dunkelheit. So küsst es sich bei schummrigen Lichtverhältnissen etwa viel besser als bei greller Beleuchtung – vor allem wenn man ein Durchschnittstyp ist. Es ist daher naheliegend, ein Smartphone zu besitzen, das auch im Dunkeln gute Fotos schießt – wie das Galaxy S7 oder das S7 Edge.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Im Kame­ra­ver­gleich: OnePlus 6 vs. Huawei P20 Pro, Galaxy S9 und iPhone X
Jan Johannsen2
OnePlus 6, Huawei P20 Pro, Galaxy S9 Plus und iPhone X im Kameravergleich.
OnePlus 6, Huawei P20 Pro, iPhone X und Galaxy S9 Plus: Drei Dualkameras und eine Triple-Kamera stellen sich dem Alltagstest.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.