Galaxy Tab S3: Fotos zeigen das Tablet kurz vor dem Release

Her damit !41
Sieht so das Samsung Galaxy Tab S3 aus?
Sieht so das Samsung Galaxy Tab S3 aus?(© 2016 Twitter/Evan Blass)

Samsung könnte mit dem Galaxy Tab S3 schon bald ein neues Tablet veröffentlichen: Der Leak-Experte Evan Blass aka @evleaks zeigt auf seinem Twitter-Account ein Bild, auf dem der Nachfolger des Galaxy Tab S2 zu sehen sein soll – und ein sehr ähnliches Design wie das Gerät von 2015 aufweist.

Ganz sicher scheint sich Evan Blass aber nicht zu sein, ob das Bild tatsächlich das Galaxy Tab S3 zeigt – darauf deutet das Fragezeichen hin, mit dem er die Bezeichnung "Tab S3" versehen hat. Blass zufolge stammt das Bild von einem anonymen Tippgeber, weshalb die Authentizität fraglich ist. Auf dem Bild, bei dem es sich womöglich um ein Presserender handelt, ist das Gerät in den Farbvarianten Schwarz und Weiß zu sehen.

Zwei Größen zum Release

Bereits Anfang Mai 2016 war das GalaxyTab S3 mit Details zur Ausstattung und Fotos bei der Zulassungsbehörde TENAA gelistet – zumindest in der 8-Zoll-Version. Demnach soll das Tablet vom achtkernigen Snapdragon 625 angetrieben werden und über 3 GB RAM verfügen. Der interne Speicher soll 32 GB umfassen und zudem per microSD-Karte erweiterbar sein. Dem Display wird die Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten zugeschrieben, der Akku soll die Kapazität von 4000 mAh aufweisen.

Das Galaxy Tab S3 soll außerdem über eine Hauptkamera mit der Auflösung von 8 MP sowie eine 2-MP-Selfie-Kamera verfügen. Als Betriebssystem ist voraussichtlich Android Marshmallow vorinstalliert. Den Gerüchten zufolge plane Samsung, das Gerät wie den Vorgänger in zwei Größen herauszubringen: mit 8- und mit 9,7-Zoll-Display. Da die Ausstattung dem Vorgänger sehr ähnlich ist, könnte Samsung das Tablet über einen verlockend niedrigen Preis vermarkten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 schnel­ler als das iPhone X? Samsung-Spot stichelt gegen Apple
Michael Keller
Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
Samsung hat einen neuen Werbespot für das Galaxy S9 veröffentlicht: Darin geht es um die angeblich langsamere Download-Geschwindigkeit des iPhone X.
Galaxy S10: So groß sollen die Displays der drei Modelle ausfal­len
Michael Keller
Die Nachfolger von Galaxy S9 und S9 Plus sollen ein drittes Geschwistermodell erhalten
Das Samsung Galaxy S10 könnte einem Analysten zufolge in drei Ausführungen erscheinen – die alle eine andere Größe aufweisen sollen.
Samsung Galaxy X: So könnte der Falt­me­cha­nis­mus funk­tio­nie­ren
Christoph Lübben
Das Galaxy X könnte dem Patent zufolge ähnlich wie das Galaxy Note 8 (Bild) aussehen
Ein neues Patent von Samsung beschreibt ein faltbares Smartphone. Das Galaxy X ist also womöglich ein Galaxy Note zum Falten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.