Game of Thrones Ascent: Jetzt für iPhone und Android

Game of Thrones Ascent gibt es jetzt endlich auch für Smartphones
Game of Thrones Ascent gibt es jetzt endlich auch für Smartphones(© 2014 Game of Thrones Ascent, CURVED Montage)

Game of Thrones Ascent, das Spiel um Intrigen, Macht und Abenteuer in der Welt der populären HBO-Serie, gibt es jetzt auch für iPhones und Android-Geräte. Bisher gab es Game of Thrones Ascent nur als Browser-Version auf Facebook und seit einigen Monaten auch für das iPad.

Das Spiel, dessen Handlung zum Beginn der Serien-Story ansetzt und parallel zu dieser fortschreitet, lockt mit einer Mischung aus Aufbausimulation und Rollenspielelementen, die der Thematik von Game of Thrones treu bleiben.

Ihr wählt zunächst Euren Hintergrund und, welcher der großen Adelsfamilien von Westeros Ihr die Treue geschworen habt. Im Verlauf des Spiels gibt es inzwischen über 2500 Aufgaben und dutzende Abenteuer zu absolvieren, während Ihr versucht, im Intrigenspiel der Königshäuser zu überleben. Charaktere der Serie kommen regelmäßig vor und wöchentliche Updates versorgen die Sache stetig mit neuen Inhalten.

Gelungene Adaption

Game of Thrones Ascent ist einer der wenigen Fälle, bei denen der Videospiel-Tie-In zu einer Serie oder einem Film gelungen ist. Das mag vor allem daran liegen, dass die Entwickler von Kongregate sich nicht nur in der lizenzierten Story bedient, sondern deren Themen auch in Spielmechaniken umgesetzt haben. Ich durchlebt die Abenteuer Eures eigenen niederen Adeligen und vergleicht Euch in Online-Bestenlisten mit Euren Freunden. Game of Thrones Ascent ist im App Store kostenlos verfügbar. Für Android-Geräte gilt dasselbe für den Play Store, alternativ könnt Ihr das ganze auch per Facebook im Browser spielen.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?
Meitu ist die nächste Hype-App mit großem Daten­hun­ger
Marco Engelien1
Weg damit !7Mit Meitu lassen sich Selfies schnell bearbeiten.
Mit der Selfie-App Meitu verwandelt Ihr Euch in eine Manga-Figur. Zwar wird die App kostenlos angeboten, Nutzer bezahlen allerdings mit Daten.
Apple sieht Rot: Tref­fen mit Unicode wegen neuer Haar­farbe für Emojis
1
Apple und die anderen Mitglieder des Unicode-Konsortiums stimmen in Kürze über rothaarige Emojis ab
Die rootharigen Emojis kommen: Das Unicode-Konsortium entscheidet nächste Woche bei Apple in Cupertino über die Einführung der neuen Haarfarbe.