"Game of Thrones": Erster Trailer zu Staffel 7 bringt den Krieg

Schon bald geht es zurück nach Westeros: Die siebte Staffel von "Game of Thrones" startet im Juli 2017. Der erste offizielle Trailer zeigt uns nun, was uns in den neuen Episoden erwartet. Offenbar wird es einen großen Krieg geben.

In der siebten Staffel von "Game of Thrones" spitzt sich der Kampf um den eisernen Thron zu. Anders als der zuvor veröffentlichte Teaser zeigt der erste Trailer einige Szenen. Das Video konzentriert sich auf den nahenden Krieg in Westeros und zeigt die bekannten Charaktere wie Daenerys, Jon Snow und Co. bei den Vorbereitungen. Klar ist: Die Lennister-Familie wird die Herrschaft nicht freiwillig abgeben.

Großes Treffen

Dem Trailer zufolge ist Cersei Lennister von Gegnern umzingelt – und sich sicher, alle Feinde auslöschen zu können. Es ist also davon auszugehen, dass alle Helden von "Game of Thrones" früher oder später im Kampf aufeinandertreffen werden. Aber auch die weißen Wanderer sind offenbar immer noch eine große Bedrohung. Trotz Kriegszustand müssen sich die verschiedenen Fraktionen also womöglich zusammentun, um mit der mythischen Gefahr aus dem Norden fertig zu werden.

Einem Bild zur siebten Staffel zufolge hat Daenerys zudem wohl einen ihrer Drachen gut gefüttert: Das Feuer spuckende Fabelwesen ist im Vergleich zur sechsten Staffel von "Game of Thrones" ziemlich gewachsen, was Ihr womöglich einen großen Vorteil in der Schlacht einbringt. Ihr findet das Foto unterhalb dieses Artikels

Die siebte Staffel von "Game of Thrones" wird kürzer als die vorherigen Staffeln ausfallen: Lediglich sieben Episoden werden ausgestrahlt. Allerdings ist davon auszugehen, dass dafür das Budget erhöht wurde, das den Machern pro Folge zur Verfügung stand. Hierzulande könnt Ihr die neuen Abenteuer aus Westeros auf dem Pay-TV-Sender Sky ansehen. Ab dem 17. Juli 2017 geht es los, anschließend erwartet uns voraussichtlich pro Woche eine neue Episode.


Weitere Artikel zum Thema
AirPower-Alter­na­tive: Belkin veröf­fent­licht Lade­sta­tion für iPhone und Co.
Michael Keller
Mit dem "Belkin Boostup Wireless Charging Dock" könnt ihr bis zu drei Geräte gleichzeitig aufladen
Belkin hat eine neue Ladestation vorgestellt. Darauf könnt ihr iPhone und Apple Watch gleichzeitig laden – kabellos.
PlaySta­tion VR besser mit PS4 Pro? Das sind die Unter­schiede zur PS4 Slim
Sascha Adermann
Die PlayStation 4 Pro bietet mehr Power für PlayStation VR
Mehr Leistung für mehr Spielspaß? Diese Verbesserungen bringt die PS4 Pro für PlayStation VR.
PlaySta­tion Network: Könnt ihr künf­tig euren Namen ändern?
Christoph Lübben
Im PSN könnt ihr derzeit viel machen – aber nicht euren Namen ändern
Ihr könnt angeblich bald euren Namen im PlayStation Network ändern. Tut ihr das, gehen aber angeblich viele PS3-Inhalte von euch verloren.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.