Game of Thrones: Staffel 7 startet im Juli

In der siebten Staffel von Game of Thrones spielen auch Drachen erneut eine Rolle
In der siebten Staffel von Game of Thrones spielen auch Drachen erneut eine Rolle(© 2017 HBO)

Der Eisblock ist geschmolzen: HBO hat bekannt gegeben, wann Game of Thrones endlich fortgesetzt wird. Demnach startet die siebte Staffel im Sommer. Der Ausstrahlungstermin in Deutschland soll dabei zeitnah zum US-Start erfolgen.

Tausende Fans der amerikanischen Serie Game of Thrones haben sich auf Facebook ein Live-Video von einem Eisblock angeschaut. Viele kommentierten den Stream mit "Fire" oder "Dracarys". Aus gutem Grund: Durch die Kommentare wurden Flammenwerfer aktiviert, die den frostigen Block Stück für Stück geschmolzen haben. Versteckt im Inneren war das Release-Datum der siebten Staffel der erfolgreichen Serie, das die Fans somit durch ihre Kommentare enthüllen konnten. Am 16. Juli 2017 soll es demnach in den USA mit Game of Thrones weitergehen.

Drachenjagd in Westeros?

Mit dem Release-Datum kam auch ein Trailer, den Ihr unterhalb dieser News findet. Dieser verrät selbst kaum etwas über die nächste Staffel von Game of Thrones. Wir sehen verschiedene Statuen. Zusätzlich sind Dialogschnipsel mit Raum für viele Interpretationen von bekannten Serienfiguren wie Jon Snow oder Daenerys Targaryen zu hören. Letztere könnte in der siebten Staffel zudem einen schweren Verlust erleiden: Im Trailer sehen wir, wie eine Drachenstatue zerbröckelt. Womöglich geht es also schon bald einem ihrer Feuer spuckenden Helfer an den Kragen.

In Deutschland wird Game of Thrones zeitnah zum US-Termin ausgestrahlt. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die neuen Folgen laut Stern immer einen Tag nach der Premiere. Hierzulande geht es also am 17. Juli 2017 los. Die Staffel soll insgesamt 7 Folgen umfassen und fällt somit etwas kürzer als die vorherigen aus. 2018 erwartet uns dann mit Staffel 8 das große Finale der Serie, das rund 6 Folgen lang sein soll.


Weitere Artikel zum Thema
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.
Galaxy Note 8: Wie viel es kostet und wann der Verkauf star­tet
Jan Johannsen
In Deutschland erscheint das Galaxy Note 8 nur in zwei Farben.
Schon vor der Vorstellung des Galaxy Note 8 auf dem Unpacked-Event deutete sich ein hoher Preis an und wurde jetzt bestätigt.