Android 5.1 fürs HTC One M9 im Anmarsch: Gast-Modus und mehr

Her damit !39
HTC One M9 mit Farbtemperaturkontrolle unter Android 5.1.
HTC One M9 mit Farbtemperaturkontrolle unter Android 5.1.(© 2015 Twitter/LlabTooFeR)

Ein großes Software-Update für das HTC One M9 kündigt sich an. Es bringt nicht nur Android 5.1 Lollipop, sondern auch neue Funktionen.

Auf dem HTC One M9 läuft seit dem Verkaufsbeginn Android 5.0 Lollipop. Seit Ende März sind allerdings schon zwei Monate vergangen und mehrere neue Versionen von Googles Betriebssystem erschienen, von denen es noch keines auf das Smartphone aus Taiwan geschafft hat. Zusätzlich verzichtet HTC bisher auf einige Funktionen von Lollipop, wie den Gast-Modus, den zum Beispiel auch Samsung nicht für das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge übernommen hat.

Android 5.1 mit Gast-Modus und Farbtemperaturkontrolle

Einem Bericht von Phonearena zufolge ändert sich das bald. Denn das nächste große Software-Update für das One M9 soll das Smartphone auf Android 5.1 Lollipop aktualisieren und ihm auch den Gast-Modus bescheren. Ein ROM-Entwickler für HTC-Geräte verrät darüber hinaus auf Twitter, dass Ihr auf dem Smartphone bald auch ohne Apps von Drittanbietern die Farbtemperatur einstellen könnt.

Wann das Update für das One M9 erscheinent, ist unklar. Besitzer anderer aktueller HTC-Smartphones können sich wenigstens Hoffnungen machen, dass das Update auch für ihre Geräte erscheint - auch wenn die Wartezeit hier nicht kürzer sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller1
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !5Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.
Android O: Google Chrome unter­stützt bereits Bild-in-Bild-Feature
Michael Keller
Der Chrome-Browser integriert bereits Features von Android O
Bis zum Release von Android O wird es noch dauern – doch der Chrome-Browser von Google unterstützt schon jetzt eine praktische Funktion des Updates.