Gear S2 und Gear S2 Classic: Release-Datum für Deutschland bekannt

Her damit !40
Samsungs neue Smartwatch-Modelle Gear S2 und Gear S2 Classic
Samsungs neue Smartwatch-Modelle Gear S2 und Gear S2 Classic(© 2015 Samsung Mobile)

Samsung schickt seine nächste Smartwatch ins Rennen: Die Gear S2 und die Gear S2 Classic wurden im Rahmen der IFA Anfang September vorgestellt, nun naht der Release. Wie der koreanische Hersteller nun verraten hat, sollen sie ab dem 8. Oktober erhältlich sein.

Was in der Gear S2 sowie in ihrem klassisch angehauchten Ableger steckt, war bereits klar. Preise und Verfügbarkeit waren bislang allerdings nur für vorbestellte Exemplare bekannt. Samsung hat nun die letzten Rätsel um seine erste Smartwatch mit einem runden Display gelöst: Beide Modelle sollen ab dem 8. Oktober erhältlich sein. Für die einfache Gear S2 werden 349 Euro fällig, für die Gear S2 Classic sind es hingegen 379 Euro.

Samsung setzt auf Tizen

Während die meisten Konkurrenten von Apple ihre Smartwatches mit Googles Android Wear ausstatten, entwickelt Samsung parallel sein Tizen-Betriebssystem weiter. Wie bei der ersten Samsung Gear S kommt das OS auch auf den beiden Nachfolgemodellen Gear S2 und Gear S2 Classsic zum Einsatz. Die Smartwatches sind damit laut Samsung zu Smartphones kompatibel, die mindestens 1,5 GB RAM besitzen und mit Android 4.4 laufen. Eine genaue Übersicht mit geeigneten Geräten anderer Hersteller liefert Samsung auf seiner eigenen Webseite.

Außerhalb Deutschlands bietet Samsung die Gear S2 auch in einer 3G-Variante mit Mobilfunkmodul an. Sie erlaubt es dem Träger sogar, Telefonate direkt über die Smartwatch zu führen, ohne dass diese via Bluetooth mit einem Smartphone gekoppelt sein muss. Möglich wird dies erst durch das Betriebssystem Tizen, das im Gegensatz zu Googles Android Wear auch Mobilfunkmodule unterstützt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 erhält ähnli­ches Kühl­sys­tem wie das Galaxy S7
Guido Karsten
Unfassbar !6Im Galaxy S7 sorgt eine spezielle Leitung für die Verteilung der Abwärme des Chipsatzes
Mit dem Galaxy S7 hat Samsung eine neue Kühlvorrichtung eingeführt. Beim Galaxy S8 soll nun offenbar eine ähnliche Lösung zum Einsatz kommen.
Galaxy Note 7: Bekannt­gabe vom Ergeb­nis der Unter­su­chung am 23. Januar
1
Das Galaxy Note 7 hat nicht nur durch seine Features für Aufsehen gesorgt
Eine Erklärung für das Galaxy Note 7-Debakel: In nur wenigen Tagen will Samsung verkünden, was die Ursache für die entflammten Phablets war.
Garmin vivo­move im Test: dezen­ter Fitness­tra­cker
Jan Johannsen
Garmin vivomove: Ist der rote Balken voll, will die Uhr bewegt werden.
7.5
Die Garmin vivomove ist eine klassische Uhr, die nebenbei Schritte zählt und die Daten auf das Smartphone schickt. Der dezente Fitnesstracker Test.