Geleaktes HTC A55 Desire überrascht mit High-End-Specs

Her damit !14
Überrascht uns HTC auf dem MWC 2015 mit dem A55 Desire
Überrascht uns HTC auf dem MWC 2015 mit dem A55 Desire(© 2014 CC: Flickr/Janitors)

Smartphone-Überraschung aus dem Hause HTC: Laut Leak-Experte Upleaks bringt das taiwanesische Unternehmen mit dem HTC A55 Desire ein weiteres High-End-Smartphone auf den Markt, das neben dem One M9 auf dem MWC 2015 seine Premiere feiern könnte.

Für Fans von HTC scheinen gute Zeiten bevorzustehen. Denn einem neuen Leak zufolge bringt das Unternehmen bald ein weiteres, höchst interessantes Smartphone auf den Markt, das über durchaus beeindruckende Spezifikationen verfügt. Dabei soll es sich um ein neues Gerät aus der Desire-Serie handeln, welches laut Upleaks den Namen HTC A55 Desire trägt. Eine offizielle Präsentation im Zuge der One M9-Vorstellung wäre demnach durchaus denkbar.

HTC A55 Desire: die top ausgestattete One M9-Alternative

Die aktuell veröffentlichen Informationen zur Hardware-Ausstattung des HTC A55 Desire sprechen eine eindeutige High-End-Sprache. So besitzt das Gerät angeblich ein 5,5 Zoll großes WQHD-Display. Angetrieben wird das A55 Desire von einem MediaTek MT6795 Octa-Core 64 Bit-Prozessor mit 2 GHz, dem 3GB RAM zur Seite stehen. Dazu gesellen sich 32 GB interner Speicher sowie ein 3000 mAh großer Akku. Zudem soll es eine Dual-SIM-Version für den asiatischen Markt geben. Upleaks weist aber darauf hin, dass es sich nicht um das nächste Flaggschiff handle.

Als Betriebssystem ist Android 5.0 Lollipop vorinstalliert und darüber hinaus soll das A55 Desire ebenso wie das HTC One M9 bereits die HTC-Benutzeroberfläche Sense 7.0 an Bord haben. Auch in Sachen Kamera verspricht das A55 Desire hohe Qualität. So soll als Hauptkamera eine 20-Megapixel-Kamera dienen, während vorne eine 13-Megapixel- oder 4-Ultrapixel-Kamera verbaut sein soll. Bluetooth 4.1 sowie BoomSound-Lautsprecher runden das Gerät ab. Als Launch-Datum gibt Upleaks Februar 2015 an. Es wäre jedoch auch möglich, dass HTC das A55 Desire gemeinsam mit dem One M9 auf dem MWC im März der Öffentlichkeit präsentiert.


Weitere Artikel zum Thema
Iriss­can­ner des Galaxy S8 könnte künf­tig für Zahlun­gen genutzt werden
Guido Karsten
Der Irisscanner des Galaxy S8 befindet sich wie die Frontkamera über dem großen Display
Das Galaxy S8 verfügt auch über einen Irisscanner. Wie es nun heißt, sollen damit in Zukunft auch Zahlungsvorgänge bestätigt werden können.
Moto Z2 Play soll seinem Vorgän­ger zum Verwech­seln ähnlich sehen
Das Moto Z 2 Play soll sich optisch kaum vom Vorgänger unterscheiden
Das Moto Z2 Play mit bekanntem Design: Einem Leak zufolge setzt Lenovo bei dem kommenden Smartphone weiterhin auf die Optik des Moto Z Play von 2016.
HTC "Ocean" kommt offen­bar als HTC U 11 auf den Markt
1
Her damit !10Das HTC U 11 soll einen berührungsempfindlichen Rahmen erhalten
Das HTC "Ocean" erscheint als HTC U 11: Leak-Experte Evan Blass will den Namen des Gerätes bereits kennen und nennt Details zu den Farbvarianten.