Gionee Elife E8 & Marathon M5: Pixel-Monster und Akku-Riese aus China

Unfassbar !11
Hochauflösende Bilder und extrem lange Betriebszeit: das Elife E8 und das Marathon M5
Hochauflösende Bilder und extrem lange Betriebszeit: das Elife E8 und das Marathon M5(© 2015 Gionee)

Ein High-End-Phablet und ein Mittelklasse-Smartphone: Der chinesische Hersteller Gionee hat mit dem Elife E8 und dem Marathon M5 gleich zwei neue Smartphones offiziell vorgestellt. Beide Geräte haben besondere Features, die sie aus der Masse hervorheben sollen.

Das Elife E8 ist ein Top-Smartphone, dessen Display in der Diagonale 6 Zoll misst und mit 2560 x 1440 Pixeln in Quad-HD auflöst, berichtet Android Authority. Zwar kommt der Bildschirm mit der Pixeldichte von 490 ppi nicht ganz an Spitzenreiter wie das Samsung Galaxy S6 heran, das dieselbe Pixelzahl auf ein kleineres Display bannt – doch die Auflösung ist dennoch beeindruckend. Da die Einfassung des Bildschirms relativ dünn ausgefallen ist, nimmt dieser einen Großteil der Vorderseite ein.

Zehn CPU-Kerne und Starke Kamera

Angetrieben wird das Gionee Elife E8 von einem neuen Prozessor des Herstellers MediaTek: Der Helio X10 besitzt zehn Kerne, die mit 2 GHz getaktet sind. Dazu kommen 3 GB RAM und 64 GB interner Speicherplatz, welcher bei Bedarf erweitert werden kann.

Ein weiteres Top-Feature des Elife E8 ist neben dem beeindruckenden Display die Auflösung der Hauptkamera mit 24 MP. Das ist zwar verglichen mit dem Nokia Lumia 1020 kein absoluter Spitzenwert, aber mit die höchste Kameraauflösung in einem aktuellen Vorzeigemodell. Dank der Software sollen Bilder mit einer Auflösung bis zu 120 MP möglich sein. Weitere Kamera-Features sind optische Bildstabilisierung, ein zweifarbiger LED-Blitz und die Möglichkeit, 4K-Videos aufzunehmen.

Marathon M5 mit Doppel-Akku

Beim Gionee Marathon M5 handelt es sich um ein Mittelklasse-Smartphone, dessen besondere Eigenschaft die lange Laufzeit ist: In dem Gerät sind zwei Akkus verbaut, die jeweils die Kapazität von 3010 mAh aufweisen – kombiniert also 6020 mAh. Damit soll das Smartphone auch bei starker Auslastung bis zu vier Tage am Stück durchhalten können. Laut PR Newswire überdauert es im Stand-by-Modus mit nur 5 Prozent Kapazität noch bis zu 62 Stunden. Neben der Schnellladefunktion kann das M5 auch als Energiespender für andere Smartphones dienen – und zwei andere Geräte gleichzeitig aufladen.

Die übrige Ausstattung des Marathon M5 bewegt sich im Mittelfeld aktueller Geräte: Das 720p-Display misst in der Diagonale 5,5 Zoll, der Arbeitsspeicher hat die Größe von 2 GB, die Hauptkamera löst mit 13 MP auf. Außerdem wird die gleichzeitige Nutzung von zwei SIM-Karten unterstützt.

Das Gionee Elife E8 soll zum Release am 15. Juli 2015 umgerechnet etwa 645 Dollar kosten. Das Marathon M5 erscheint am 25. Juli zum Preis von 370 Dollar. Ob die Geräte auch international herausgebracht werden, ist derzeit nicht bekannt; die Wahrscheinlichkeit wird aber als eher gering eingeschätzt, sodass Interessenten wohl nur der Umweg über Importhändler bleibt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten3
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.
"Termi­na­tor 6": Arnold Schwar­ze­neg­ger und Linda Hamil­ton wieder mit dabei
Guido Karsten3
Das Outfit des T-800 ist unverkennbar
Die Dreharbeiten für den sechsten "Terminator"-Film sollen 2018 starten. Nun ist klar: Auch zwei der größten Stars der Filmreihe sind wieder an Bord.