Glänzt das iPhone 6 mit einer Super-Resolution-Kamera?

Gefällt mir12
Wird das neue Patent schon im iPhone 6 zum Einsatz kommen?
Wird das neue Patent schon im iPhone 6 zum Einsatz kommen?(© 2014 CURVED)

Apple hat eine Möglichkeit gefunden, die Auflösung von Smartphone-Kameras zu erhöhen, ohne den Sensor großartig zu verändern. Das geht aus einem Patent-Antrag hervor, den das US Patent & Trademark Office am Mittwoch veröffentlicht hat. Zum Einsatz soll die Technik in künftigen Geräten wie möglicherweise dem iPhone 6 kommen.

Bereits seit dem 8. November 2012 liegt der Patent-Antrag mit der Nummer 20140125825 bei der US-Patentbehörde vor. Das berichtet Appleinsider. Inhalt des Schriftstücks ist ein Verfahren, mit dem die Kamera-Auflösung durch die optische Bildstabilisierung erhöht wird. Wie wird diese "Super-Resolution" erreicht? Vom Motiv werden mehrere schnelle Aufnahmen gemacht, bei denen die Blickwinkel sich nur leicht unterscheiden. Auf diese Weise können mehr Details erfasst werden. Die neue Apple-Technik rechnet die Fotos dann zu einem Bild mit Superauflösung hoch.

Superauflösung wird per App an- oder ausgeschaltet

Der Clou bei dieser neuen Technik ist, dass die Lichtempfindlichkeit der Kamera nicht beeinflusst werden soll. Die Optik der Kamera muss allerdings beweglich sein. Über eine entsprechende App soll sich die Superauflösung an- und ausschalten lassen.

Die große Frage ist, ob das iPhone 6 bereits in den Genuss dieser neuen Technik kommen wird. Zuletzt hieß es jedoch, dass im neuen Apple-Smartphone eine elektronische Bildstabilisierung zum Einsatz kommen wird. Sicher können wir erst im Spätsommer sein – jüngsten Gerüchten zufolge aber immerhin einen Monat früher als bislang angenommen.


Weitere Artikel zum Thema
Mit iPhone 6 geschos­se­nes Foto gewinnt Wett­be­werb
Michael Keller
Her damit8Das iPhone 6 ist 2019 schon etwas in die Jahre gekommen
Das iPhone 6 ist im Jahr 2014 erschienen – und kann immer noch hervorragende Fotos machen, wie ein aktueller Wettbewerb gezeigt hat.
iPhone-Nutzer wech­seln angeb­lich immer selte­ner das Modell
Guido Karsten
Na ja8Über die Nachfolger des iPhone XR und des iPhone XS ist noch nicht viel bekannt
Nur wenige iPhone-Besitzer wechseln noch jährlich oder alle zwei Jahre ihr Smartphone. Ein Analyst erwartet, dass sich das auch 2019 nicht ändert.
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.