iPhone 6: Release soll doch schon im August erfolgen

Her damit !57
Schon im August soll das erste iPhone 6 erscheinen
Schon im August soll das erste iPhone 6 erscheinen(© 2014 Martin Hajek)

Das iPhone 6 scheint nicht nur pünktlich, sondern sogar früher zu erscheinen, als bisher angenommen. Zumindest eines der beiden erwarteten Modelle könnte laut Reuters, einem Bericht der taiwanesischen Economic Daily News zufolge bereits im August kommen – und selbst die 5,5 Zoll große Variante soll demnach nicht deutlich länger auf sich warten lassen.

Im September und damit zum eigentlich erwarteten Release-Termin des nächsten iPhone soll den Informationen nach bereits das große Gerät folgen. Laut Reuters stützt sich der Bericht der Economic Daily News dabei auf unidentifizierte Quellen aus der Lieferkette. Ebenfalls erwähnt wurden zudem der iPhone-6-Auftragshersteller Hon Hai Precision Industry Co Ltd und der Smartphone-Kameralinsen-Hersteller Largan Precision Co Ltd, die die Diskussion um den womöglich früheren Erscheinungstermin jedoch nicht kommentierten.

Erweisen sich die Gerüchte als wahr, dann könnte das erste iPhone 6 also schon im August in den Apple Stores ausliegen und ab September auch in beiden Varianten zur Verfügung stehen. Gerade die 5,5-Zoll-Version war zuletzt Mittelpunkt vieler Spekulationen, in denen sogar eine Verzögerung bis zum Weihnachtsgeschäft oder gar bis 2015 thematisiert wurde.

Reichen 80 Millionen neue iPhones für 2014 aus?

Nun sehen die Vorzeichen glücklicherweise wieder rosiger aus und selbst bezüglich der laufenden Herstellung und der zu erwartenden Produktionsmengen für dieses Jahr haben die unbekannten Quellen der Economic Daily News laut Reuters etwas Positives zu vermelden: Demnach würden nämlich sogar 80 Millionen Geräte in diesem Jahr produziert werden, während eine Hochrechnung basierend auf den Produktionskapazitäten eines Gehäuseherstellers zuletzt gut 10 Millionen Geräte weniger erwarten ließ.


Weitere Artikel zum Thema
Apple will in Zukunft KI-Forschung offen­le­gen
Christoph Groth
Mit leistungsfähiger Hardware wie dem iPhone 7 Plus allein ist Apples Zukunft nicht sicher
Apple will in Zukunft seine Forschungsergebnisse im Feld der Künstlichen Intelligenz mit der Öffentlichkeit teilen – um wettbewerbsfähig zu bleiben.
iPhone 7 Plus: Apple teilt Profi-Tipps für Porträt-Fotos
Christoph Groth
Die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus bringt einen speziellen Porträt-Modus mit
Wie schieße ich die besten Porträts mit der Dual-Kamera eines iPhone 7 Plus? Apple beantwortet diese Frage mit Tipps von Foto-Profis.
iPhone 6s: Akku-Problem könnte weiter verbrei­tet sein als gedacht
Christoph Groth8
Peinlich !6Offenbar schalten sich mehr iPhone 6s als bislang angenommen spontan ab
Die Akku-Probleme mit dem iPhone 6s betreffen offenbar mehr Geräte als zunächst angenommen. Das gibt Apple selbst bekannt.