Golden Globe: “Stranger Things” und “Game of Thrones” nominiert

Gewinnt "Stranger Things" den Golden Globe für die beste Drama-Serie?
Gewinnt "Stranger Things" den Golden Globe für die beste Drama-Serie?(© 2017 Netflix)

Am 7. Januar 2018 finden die nächsten Golden Globe Awards statt. Wie die Veranstalter bekannt gaben, zählen "Stranger Things" und "Game of Thrones" zu den nominierten Serien. Die TV-Sendung mit den meisten Nominierungen ist allerdings "Big Little Lies".

Sowohl "Game of Thrones" als auch "Stranger Things" sind im Rennen um den Golden Globe für die beste Drama-Serie mit dabei. Außerdem Hoffnung auf diese Auszeichnung dürfen sich die Macher von "The Crown", "This is us" und "The Handmaid's Tale" machen. Die Hulu-Serie mit "Mad Men"-Star Elisabeth Moss in der Hauptrolle gewann die Kategorie bereits bei den diesjährigen Emmy Awards.

Bester Nebendarsteller: Chief Hopper oder Mr. Robot?

Der große Abräumer unter den Serien könnte aber "Big Little Lies" werden, das insgesamt sieben Mal nominiert ist. "Stranger Things"-Darsteller David Harbour, der in der Retro-Mystery-Serie Chief Hopper spielt, könnte außerdem den Golden Globe für den besten Nebendarsteller in einer Serie gewinnen – oder Christian Slater, den viele von euch regelmäßig in "Mr. Robot" sehen dürften.

Neben Serien zeichnet die Jury der Golden Globe Awards natürlich wie immer auch die besten Filme des Jahres aus. Unter diesen nimmt "The Shape of Water" ("Das Flüstern des Wassers") mit sieben Nominierungen die Pole Position ein. Auch ein deutscher Film könnte im Januar zu den Gewinnern zählen: "Aus dem Nichts" von Fatih Akin ist als bester nicht-englischsprachiger Film nominiert. Die vollständige Liste der Golden-Globe-Kandidaten findet ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
HomePod: Veröf­fent­li­chung schon nächste Woche?
Francis Lido2
Der HomePod soll bald erscheinen
Das Warten hat wohl bald ein Ende: Der HomePod erhält die FCC-Zertifizierung und könnte in Kürze auf den Markt kommen.
Drake veröf­fent­licht über­ra­schend zwei neue Titel auf Spotify & Co.
Francis Lido3
Drake auf Apples WWDC
Unverhofft hat Drake zwei neue Tracks veröffentlicht. Zumindest einen davon könntet ihr demnächst häufiger im Radio oder bei Spotify hören.
Amazon bringt Alexa auf alle Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
Mit einem Smartphone könnt ihr Alexa nun auch ohne Echo nutzen
Millionen von Android-Nutzern können ihr Smartphone nun via Alexa steuern. Möglich macht das ein Update der Alexa-App.