Golden Globe: “Stranger Things” und “Game of Thrones” nominiert

Gewinnt "Stranger Things" den Golden Globe für die beste Drama-Serie?
Gewinnt "Stranger Things" den Golden Globe für die beste Drama-Serie?(© 2017 Netflix)

Am 7. Januar 2018 finden die nächsten Golden Globe Awards statt. Wie die Veranstalter bekannt gaben, zählen "Stranger Things" und "Game of Thrones" zu den nominierten Serien. Die TV-Sendung mit den meisten Nominierungen ist allerdings "Big Little Lies".

Sowohl "Game of Thrones" als auch "Stranger Things" sind im Rennen um den Golden Globe für die beste Drama-Serie mit dabei. Außerdem Hoffnung auf diese Auszeichnung dürfen sich die Macher von "The Crown", "This is us" und "The Handmaid's Tale" machen. Die Hulu-Serie mit "Mad Men"-Star Elisabeth Moss in der Hauptrolle gewann die Kategorie bereits bei den diesjährigen Emmy Awards.

Bester Nebendarsteller: Chief Hopper oder Mr. Robot?

Der große Abräumer unter den Serien könnte aber "Big Little Lies" werden, das insgesamt sieben Mal nominiert ist. "Stranger Things"-Darsteller David Harbour, der in der Retro-Mystery-Serie Chief Hopper spielt, könnte außerdem den Golden Globe für den besten Nebendarsteller in einer Serie gewinnen – oder Christian Slater, den viele von euch regelmäßig in "Mr. Robot" sehen dürften.

Neben Serien zeichnet die Jury der Golden Globe Awards natürlich wie immer auch die besten Filme des Jahres aus. Unter diesen nimmt "The Shape of Water" ("Das Flüstern des Wassers") mit sieben Nominierungen die Pole Position ein. Auch ein deutscher Film könnte im Januar zu den Gewinnern zählen: "Aus dem Nichts" von Fatih Akin ist als bester nicht-englischsprachiger Film nominiert. Die vollständige Liste der Golden-Globe-Kandidaten findet ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite": Neue Waffe könnte sich stark auf das Game­play auswir­ken
Francis Lido
Die neue Maschinenpistole in "Fortnite"
Ein Update für "Fortnite" führt eine neue Maschinenpistole ein. Dafür muss eine andere Waffe weichen.
Galaxy S10 und Co: So macht Samsung seine Flagg­schiffe noch schnel­ler
Christoph Lübben
Einer der Nachfolger des Galaxy S9 (Bild) dürfte von Samsungs neuem flotten Arbeitsspeicher profitieren
Samsung hat neuen Arbeitsspeicher für Smartphones vorgestellt. Das Galaxy S10 und weitere Geräte des Herstellers könnten davon profitieren.
Galaxy Tab S4: Die komplette Ausstat­tung ist wohl bereits durch­ge­si­ckert
Francis Lido5
Das Display des Galaxy Tab S4 soll ein anderes Format aufweisen als das des Tab S3 (Bild)
Die Specs des Galaxy Tab S4 sind offenbar bekannt. Ein Feature des Vorgängers entfällt anscheinend bei dem kommenden Premium-Tablet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.