Google Nexus Marlin und Sailfish: Android N-Geräte von FCC durchgewunken

Her damit !41
Diese Bilder zeigen das Nexus Marlin, wie es auf Grundlage der Leaks aussehen könnte
Diese Bilder zeigen das Nexus Marlin, wie es auf Grundlage der Leaks aussehen könnte(© 2016 TechDroider)

Erwartet uns ein Release von Nexus Marlin und Nexus Sailfish bereits in der nahen Zukunft? Die US-Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte hat nun zwei Nexus-Geräte abgenickt. Zusätzlich könnte auf beiden Smartphones Android 7.0 Nougat installiert sein.

Auf Twitter verbreitet der Nutzer "krispitech" aktuell Bilder, auf denen zwei unbekannte HTC-Smartphones von der "Federal Communications Commission" angeblich erfolgreich zugelassen worden sind. Die mit den ähnlichen ID-Codes NM8G-2PW2100 und NM8G-2PW4100 bezeichneten Geräte lassen darauf schließen, dass es sich hierbei womöglich um die unter den Codenamen Nexus Marlin und Nexus Sailfish im Netz bekannten Smartphones handeln könnte. Angeblich unterscheiden sich diese nur in der Größe, Auflösung und Batterielaufzeit voneinander.

Android Nougat ab Werk installiert

Auf einem der Bilder ist als "Betriebssystem" Android Nougat für das NM8G-2PW2100 angegeben, hinter dessen Bezeichnung sich womöglich das Nexus Sailfish verbirgt. Der Schluss liegt daher nahe, dass auch das als NM8G-2PW4100 bezeichnete Gerät, vermutlich also das Nexus Marlin, mit Android 7.0 ausgestattet wird.

Zusätzlich veröffentlicht der Twitter-Nutzer einen Brief, den das Unternehmen HTC angeblich an die Federal Communications Commission geschrieben hat. In dem Brief heißt es, dass die zur Abnahme eingereichte Bedienungsanleitung ein Entwurf sei und die finale Variante zum Produkt-Release unter "support.google.com/nexus" zu finden sei. Angeblich sollen die Smartphones Nexus Sailfish und Nexus Marlin am 4. Oktober offiziell vorgestellt werden. Das Timing der Zulassung durch die FCC wäre also durchaus passend.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten6
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben1
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.
Sony Xperia XZ1 Compact im Test: klei­nes Smart­pho­nes ganz groß
Alexander Kraft3
Her damit !16Das Sony Xperia XZ1 Compact
9.0
Mit 4,6 Zoll fällt das Sony Xperia XZ1 Compact geradezu klein aus. Trotzdem braucht es sich hinter den "Großen" nicht zu verstecken. Der Test.