Google Play: Serien kosten für kurze Zeit nur die Hälfte

Serienfans dürfen sich über eine neue Rabattaktion von Google Play freuen: In den kommenden Wochen zahlt Ihr auf der Plattform beim Kauf einer frei wählbaren Serienstaffel nur die Hälfte. Die Sache hat allerdings auch einen Haken.

Der 50-Prozent-Rabatt ist noch bis zum 15. April 2017 gültig und bezieht sich auf sämtliche Serien, die Google Play anbietet. Allerdings sucht sich Google die Nutzer für diese Vergünstigung selbst aus. Das bedeutet, dass Ihr an der Aktion nur dann teilnehmen könnt, wenn Ihr von den Algorithmen des Play Stores ausgewählt werdet und das entsprechende Banner in Eurer App erscheint. Gehört Ihr zu den Auserwählten, aktiviert Ihr Euren Rabatt, indem Ihr auf das Banner klickt. Kauft Ihr anschließend eine Serienstaffel, zieht Euch Google Play die 50 Prozent automatisch vom Preis ab.

Auch neue Serien dabei

Die Rabattaktion taucht auch in der Web-Variante von Google Play auf, doch als Voraussetzung gilt auch hier, dass Ihr das Banner im Store angezeigt bekommt. Unter den von Google angebotenen Serien befinden sich auch relativ neue Werke: Ein Beispiel ist die erste Staffel von "Westworld", die erst seit Februar 2017 in Deutschland verfügbar ist. Der herkömmliche Preis für alle Episoden beträgt knapp 24 Euro, demnach sind es durch die Vergünstigung nur noch 12 Euro.

Es ist nicht das erste Mal, dass Google seinen Nutzern eine solche Rabattaktion bietet. Bei der Auswahl der Teilnehmer sind dabei in vielen Fällen spezifische Faktoren, wie beispielsweise der Besitz eines Chromecasts, ausschlaggebend. Bei der aktuellen Google Play-Aktion scheint allerdings entweder der Zufall oder ein unbekanntes Auswahlkriterium zu entscheiden. Wir drücken Euch die Daumen, dass Ihr dabei seid.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps leitet euch auf dem iPhone mit Autos statt Pfei­len
Lars Wertgen
Google stellt dem blauen Pfeil ein paar neue Icons zur Seite
Der blaue Pfeil, der euch bei der Navigation unterstützt, bekommt Gesellschaft: Google Maps lässt sich zukünftig unter iOS individueller gestalten.
Google Duo kann künf­tig euren Screen stre­a­men
Christoph Lübben
Google Duo erhält eine neue Streaming-Funktion
Google Duo bekommt ein Update, das euch euren Android-Bildschirm streamen lässt. Noch soll es aber große Probleme mit dem Feature geben.
Google soll eige­nes AR-Head­set planen
Michael Keller
Das AR-Headset von Google soll Microsofts HoloLens (Bild) sehr ähnlich sein
Google arbeitet offenbar an einem eigenen Headset für Augmented Reality. Das Gerät soll ohne Kabel auskommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.