Google-Aktion: Geschenke für alle Chromecast-Besitzer

Supergeil !6
Wenn Ihr den Stick Chromecast in Deutschland gekauft habt, könnt Ihr an der Aktion teilnehmen
Wenn Ihr den Stick Chromecast in Deutschland gekauft habt, könnt Ihr an der Aktion teilnehmen(© 2014 CURVED)

Gratis-Filme im Google Play Store: Google hat eine neue Werbeaktion gestartet, um durch Rabatt noch mehr Menschen zum Kauf des Streaming-Sticks Chromecast zu bewegen. Aber auch alle, die bereits zu den Besitzern des Gadgets zählen, können von der Aktion profitieren.

Ihr müsst nicht mehr tun, als Euch mit Eurem Chromecast-Stick zu registrieren – und schon bietet Google gleich mehrere Boni an: So könnt Ihr beispielsweise ein Guthaben in der Höhe von 6 Euro für Filme im Google Play Store erhalten, berichtet GoogleWatchBlog. Aber die Aktion umfasst offenbar noch weitere Angebote, zum Beispiel 90 Tage kostenlose Nutzung des Musik-Streaming-Dienstes Google Play Music.

Bonus-Auswahl für alle Chromecast-Besitzer

Alternativ könnt Ihr auch 3 Monate Zugang zu Maxdome für insgesamt 7,99 Euro erwerben. Neukunden von Google Chromecast haben zudem die Möglichkeit, die Online-Videothek Snap des Anbieters Sky für die Dauer von drei Monaten kostenlos zu nutzen.

Eine Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion ist, dass Ihr Euren Chromecast-Stick in Deutschland gekauft habt. Um zu überprüfen, welches der Angebote für Euch gilt, müsst ihr Euren Stick mit einem WLAN verbinden und die Angebotsseite von Google aufrufen. Offenbar ist es mitunter sogar möglich, mehrere der Boni in Anspruch zu nehmen. Da Google Chromecast beim Kauf gerade einmal 35 Euro kostet, dürfte das Angebot tatsächlich für den einen oder anderen Nutzer interessant sein.


Weitere Artikel zum Thema
Bliz­zard will 2017 drei große Hearth­stone-Erwei­te­run­gen veröf­fent­li­chen
Guido Karsten
Hearthstone Straßen von Gadgetzan
Blizzard hat für seinen Strategie-Kartenspiel-Mix Hearthstone "Das Jahr des Mammuts" angekündigt. Drei große Erweiterungen sollen 2017 erscheinen.
Google sammelt Wünsche für das Design des Pixel 2
Guido Karsten4
Her damit !30Die breiten Ränder um das Display des Google Pixel missfallen offenbar einigen Nutzern
Google arbeitet am Nachfolger des Google Pixel und bittet um Feedback: Nutzer sollen Verbesserungsvorschläge für das Pixel 2 einreichen.
LG V30 soll Snap­dra­gon 835 und 6 GB RAM erhal­ten
4
Her damit !7Schon der Vorgänger LG V20 besitzt Stärken im Audio- und Videobereich
Das LG V30 soll Gerüchten zufolge einen Snapdragon 835 und 6 GB RAM erhalten. Technisch wäre das Smartphone dem LG G6 damit vermutlich überlegen.