Google Play Store: Ladet ihr Apps künftig schneller herunter?

Supergeil !5
Der Google Play Store verändert sich regelmäßig
Der Google Play Store verändert sich regelmäßig(© 2017 CURVED)

Der Google Play Store entwickelt sich kontinuierlich weiter. Google testet neue Features teilweise direkt auf der Plattform. Einige Nutzer sollen aktuell mehrere Apps gleichzeitig herunterladen können.

Android-Nutzer laden Anwendungen im Google Play Store seit jeher hintereinander herunter: Erst wenn der Download einer App beendet ist, geht es mit dem der nächsten weiter. Android Police zufolge sollen einige Nutzer nun erstmals Apps und Updates simultan herunterladen können. Allerdings bestehe noch Optimierungsbedarf: Aktuell springe der Play Store ständig zwischen den einzelnen Anwendungen hin und her.

Google Play Store: Mehr Bandbreite für Downloads?

Welchen Vorteil hättet ihr davon, wenn das Feature tatsächlich Einzug im Google Play Store hielte? Zum einen müsstet ihr etwa bei unterschiedlich großen Apps nicht mehr den Download der größten abwarten, wenn diese vor anderen an der Reihe ist. Außerdem könntet ihr unter Umständen einen größeren Teil der euch zur Verfügung stehenden Bandbreite nutzen. Diese ist für einzelne Downloads manchmal begrenzt. Wie der simultane Download in der Praxis aussieht, zeigt der Tweet am Ende dieses Artikels.

Google aktiviert die Funktion anscheinend serverseitig. Es ist also kein Update dafür notwendig. Da es sich um einen sogenannten A/B-Test handeln soll, können derzeit aber nur manche Nutzer mehrere Apps im Google Play Store gleichzeitig herunterladen. Außerdem ist unklar, ob das Feature tatsächlich jemals für alle ausrollt. Dafür spricht allerdings, dass es sich eigentlich um eine selbstverständliche Funktion handelt. Apples App Store ermöglicht Simultan-Downloads von Apps und Updates etwa seit Langem.


Weitere Artikel zum Thema
Gmail Dark Mode akti­vie­ren: So macht ihr das Licht aus
Jörg Geiger
Gmail Dark Mode aktivieren – wie geht das?
Der Gmail Dark Mode verleiht eurem Postfach ein dunkles Ambiente. Wie das geht und ob ihr das Feature überall nutzen könnt, erfahrt ihr hier.
Huawei Watch 3 soll kommen: Doch mit welchem Betriebs­sys­tem?
Christoph Lübben
Wie ihr Vorgänger könnte die Huawei Watch 3 auf Googles Wear OS setzen (Bild: Huawei Watch 2)
Angeblich erwartet uns bald die Huawei Watch 3. Der Hersteller hätte für die Uhr zwei Betriebssysteme zur Auswahl – welches wäre besser geeignet?
Das Google Pixel 4 per Finger­schnip­pen steu­ern – dank Radar-Funk­tion
Lars Wertgen
Im Vergleich zum Pixel 3XL (Foto) hat das Google Pixel 4 keine Notch
Google bleibt sich auch beim Pixel 4 treu und setzt ein klassischen Design. Das Innenleben ist dafür umso spannender. Gibt es ein Radar-Feature?