Fünf Jahre Google Play Store: Das waren die beliebtesten Inhalte

Der Google Play Store feiert Jubiläum.
Der Google Play Store feiert Jubiläum.(© 2017 CURVED)

Am 6. März 2012 eröffnete der Google Play Store – der mittlerweile bekannteste digitale Android-Marktplatz für Apps, Spiele, E-Books, Serien, Filme und Musik. Zum fünften Geburtstag dürften nicht nur bei Google die Sektkorken knallen – das Unternehmen gibt nun die Inhalte bekannt, die am häufigsten heruntergeladen wurden.

Passend zum fünften Geburtstag vom Google Play Store kürt das Unternehmen aus Mountain View in einem Blog-Eintrag die fünf jeweils häufigsten Downloads der Kategorien Spiele, Apps, Songs, Alben, Filme und Bücher – wobei es sich bei den veröffentlichten Daten nur um die beliebtesten Inhalte der US-Nutzer handelt.

Facebook dominiert

Die am häufigsten installierte App ist Facebook, vor dem Facebook Messenger und Pandora Radio. Instagram und Snapchat verpassen das Treppchen. Google weist darauf hin, dass nur Downloads und nicht bereits vorinstallierte Anwendungen berücksichtigt wurden. Von den Spielen ist "Candy Crush Saga" am angesagtesten. Silber und Bronze gehen an "Subway Surfers" und "Temple Run 2". Die Top 5 vervollständigen "Despicable Me" und "Clash of Clans".

Die größte Überraschung gibt es im Filmbereich: Die kontrovers diskutierte Sony-Produktion "The Interview" mit Seth Rogen und James Franco landet vor Blockbustern wie Frozen, Deadpool, "Star Wars: The Force Awakens" und "Guardians of the Galaxy". In der Kategorie Filme zählt "Fifty Shades of Grey" (E L James) nicht zur Spitzenklasse; bei den meistverkauften Büchern dagegen schon. "The Hunger Games Trilogy" (Suzanne Collins) und "A Game of Thrones" (George RR Martin) landen auf den Plätzen zwei und drei, "The Fault in Our Stars" (John Green) und "Gone Girl" (Gillian Flynn) auf den Plätzen vier und fünf.

Adele übertrumpft Eminem

Pop und Hip Hop liegen in der Gunst der Nutzer des Google Play Store ganz weit vorne. Kein Song wurde häufiger heruntergeladen als "Thinking Out Loud" von Ed Sheeran. Es folgt mit Lorde ("Royals") und Taylor Swift ("Blank Space") echte Frauenpower. Mark Ronson und Bruno Mars ("Uptown Funk") sowie Pharrell Williams ("Happy") komplettieren die Top 5 der Single-Charts.

Über den fünften Geburtstag vom Google Play Store dürfte sich auch Adele besonders freuen. Die 28-Jährige darf auf dem Musikthron im Bereich "Alben" Platz nehmen. Ihr Album "25" landet vor "The Marshall Mathers LP2 Deluxe" von Eminem. Taylor Swift sichert sich mit "1989" den dritten Rang. Es folgen "If You're Reading This It's Too Late" von Drake und "To Pimp A Butterfly" von Kendrick Lamar.


Weitere Artikel zum Thema
Moto­rola erfin­det selbst­hei­len­den Smart­phone-Bild­schirm
Lars Wertgen
Motorola denkt über Displays nach, die sich selbst heilen können
Ein Motorola-Patent beschreibt Smartphone-Bildschirme, die sich selbst reparieren können. Gelingen soll das mit Hitze und einem besonderen Material.
Echt jetzt? Auf diesen Bildern soll der Apple-Fern­se­her zu sehen sein
Marco Engelien1
Per Apple TV bringt Apple Inhalte auf den Fernseher
Das neue Apple TV könnte 4K unterstützen und den Bildschirm gleich mitliefern. Denn Apple soll am eigenen Fernseher arbeiten. Was ist dran am Gerücht?
Movie­pass: Netflix-Grün­der arbei­tet an Kino-Flatrate für 10 Dollar im Monat
Lars Wertgen
Rettet das Netflix-Modell die Kinowelt?
Revolutioniert Mitch Lowe die Kinowelt? Der Netflix-Mitgründer bringt Filmfans für 9,95 Dollar im Monat auf Wunsch täglich in die Kinos.