GSMA Awards 2017: Das Galaxy S7 Edge ist das beste Smartphone 2016

Supergeil !15
Das Samsung Galaxy S7 Edge konnte die Jury der Global Mobile Awards 2017 überzeugen
Das Samsung Galaxy S7 Edge konnte die Jury der Global Mobile Awards 2017 überzeugen(© 2016 CURVED)

Das Galaxy S7 Edge gewinnt bei GSMA Awards: Der MWC 2017 hat auch in diesem Jahr wieder viele Hersteller angezogen, die ihre neuesten Smartphones, Tablets und Gadgets präsentieren möchten. Zur Agenda der Veranstaltung gehört aber auch ein Rückblick auf das vergangene Jahr sowie eine Preisverleihung.

Die Global Mobile Awards für das Jahr 2016 wurden dementsprechend ebenfalls auf dem MWC verliehen – und ähnlich wie bei der Vergabe der Oscars gibt es auch hier viele verschiedene Kategorien. Neben Auszeichnungen im Bereich der Vernetzung im alltäglichen Leben oder für die besten Apps oder Entwicklung im sozialen und wirtschaftlichen Bereich gibt es auch eine Kategorie für die besten Mobiltelefone und Geräte. In letzterem Gebiet konnte Samsung mit seinem Galaxy S7 Edge den Preis für das beste Smartphone von 2016 erlangen.

Neue Geräte werden nicht berücksichtigt

Anzumerken ist zur Verleihung des Preises für das beste Smartphone von 2016, dass neue Geräte, die gerade erst auf dem MWC 2017 vorgestellt wurden, natürlich nicht von der Jury gewählt werden konnten. Wer sich also gefragt haben sollte, ob nicht auch das Nokia 3310, das LG G6 oder das Xperia XZ Premium einen Preis verdient hätten, wird die Antwort darauf womöglich erst im kommenden Jahr erhalten, wenn das beste Smartphone von 2017 prämiert wird.

In der Jury des Global Mobile Awards für 2016 sitzen übrigens viele Experten aus Forschung, Technik, Wirtschaft und dem Journalismus rund um das Thema Smartphones, Mobilfunk, Gadgets und Co. Die offizielle Vergabe der Preise findet in diesem Jahr zwischen dem 27. Februar und dem 2. März statt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.
Kurio­ser iTunes-Hit: Song ohne Ton erobert die Charts
Christoph Lübben
Ein iPhone-Bug soll der Grund für den Erfolg des stillen Songs bei iTunes sein
Die iTunes-Charts werden von einem Song gestürmt, in dem nicht ein Ton vorkommt. Grund dafür ist ein Vorteil, den Autofahrer durch das Lied erlangen.
Qual­comm verbes­sert Tiefen­wahr­neh­mung für AR und Sicher­heits­fea­tu­res
Christoph Lübben
Qualcomms Drache beherrscht künftig auch eine präzise Tiefenwahrnehmung
Die nächste Chipsatz-Generation von Qualcomm soll AR-Fähigkeiten von Smartphones und Tablets verbessern. Sicherheitsfeatures werden auch optimiert.