Hearthstone: Erweiterung "Flüstern der Alten Götter" erhält Release-Termin

Hearthstone wächst und wächst: Wie Blizzard nun im Battle.net verriet, wird das taktische Fantasy-Kartenspiel in Kürze seine dritte Erweiterung erhalten. "Das Flüstern der Alten Götter" erscheint hierzulande am 27. April.

Spieler in den USA dürfen bereits einen Tag früher dem "Flüstern der Alten Götter" lauschen und mit der Jagd auf die neuen Hearthstone-Karten beginnen. Insgesamt soll der Umfang des Spiels um 134 Karten zulegen, die zum Teil auch Spielmechaniken einführen, die so bislang noch nicht zu sehen waren. Ein musikalisch angehauchter Trailer im witzigen Comic-Stil bereitet Euch auf das vor, was da im Dunkeln lauert.

Auch für iOS und Android erhältlich

Wie immer könnt Ihr Eure virtuellen Münzen in Hearthstone gegen die Pakete mit den neuen Karten aus "Flüstern der Alten Götter"eintauschen. Auf diese Weise müsst Ihr noch nicht einmal Geld für die neuen Inhalte im Kartenspiel ausgeben. Hearthstone selbst ist seit dem Release kostenlos erhältlich. Im vergangenen Jahr wurden zudem Umsetzungen für Smartphones und Tablets mit iOS und Android veröffentlicht.

Wer besonders schnell an die Karten kommen möchte, der hat aber natürlich weiterhin auch die Möglichkeit, Kartenpakete direkt im Store des Spiels für echtes Geld zu kaufen. Wer dies in Erwägung zieht, sollte auch wissen, dass bis zum Start der Hearthstone-Erweiterung am 27. April ein Sonderangebot winkt. Dieses enthält ganze 50 Kartenpakete mit je fünf Karten und den exklusiven Kartenrücken zu "Flüstern der Alten Götter".

Weitere Artikel zum Thema
Instant Apps sind nun Teil des Google Play Store
Michael Keller
Der Google Play Store ist die Basis für Android-Apps
Apps streamen, statt sie zu installieren: Der Google Play Store bietet nun die sogenannten Instant Apps an, die Google erstmals 2016 vorgestellt hat.
Nintendo Switch unter­stützt kabel­lose Kopf­hö­rer – wenn sie ein Kabel haben
Christoph Lübben
Nintendo Switch ist mit kabellosen Kopfhörern kompatibel – irgendwie
Seit dem Update auf Version 4.0 kann die Nintendo Switch wohl mit kabellosen Kopfhörern genutzt werden. Angeblich geht das aber nicht ganz ohne Kabel.
Google star­tet Bonus­pro­gramm für siche­rere Android-Apps
Francis Lido
Beliebte Android-Apps sollen sicherer werden
Ein neues Belohnungssystem soll ausgewählte Android-Apps sicherer machen. Dafür kooperiert Google mit HackerOne.