Hearthstone für iPhone und Android-Smartphones ist da!

Supergeil !5
Hearthstone läuft nun auch auf Smartphones mit Bildschirmen, die selbst kaum größer als eine Spielkarte sind
Hearthstone läuft nun auch auf Smartphones mit Bildschirmen, die selbst kaum größer als eine Spielkarte sind(© 2015 Blizzard Entertainment, Inc., CURVED Montage)

World of Warcards: Blizzards beliebtes Warcraft-Kartenspiel Hearthstone ist endlich auch auf iPhones und Android-Smartphones spielbar. Der bunte Free-to-Play-Titel war bislang nur für Computer und Tablets erhältlich. Das Timing scheint nicht von ungefähr zu kommen, denn auch die neueste Erweiterung ist soeben erschienen. Eine Belohnung für Smartphone-Spieler winkt obendrein.

Schwarzfels ist seit wenigen Tagen zugänglich. Die nunmehr zweite Erweiterung lässt sich dabei erstmals auch auf Smartphones angehen, wie der Entwickler auf seinem offiziellen Blog schreibt. Blizzard hat somit sein Versprechen eingelöst, das es Anfang März auf der PAX East abgegeben hatte. Dort wurde neben dem Addon auch die Kompatibilität mit kleinformatigeren Mobilgeräten angekündigt.

Gratis-Kartenpack für Smartphone-Spieler

Hearthstone steht sowohl im App Store als auch in Googles Play Store und im Amazon App-Shop zum kostenlosen Download bereit. Blizzard hat die Benutzeroberfläche für die kleineren Geräte extra angepasst und das Layout gestrafft. Der Wechsel von einer anderen Plattform geht dabei nahtlos vonstatten. Es ist also problemlos möglich, morgens am PC zu spielen, eine Partie in der Bahn am Smartphone anzugehen und abends auf dem Sofa per Tablet weiterzumachen.

Um die neue Version zu feiern, spendiert Blizzard allen Spielern eine Belohnung, wenn sie Hearthstone zum ersten Mal auf einem Smartphone spielen. Dazu müsst Ihr "die Einführungsmissionen abschließen und dann eine Partie Hearthstone in einem beliebigen Modus zu Ende spielen", so die Vorgabe. Alsdann bekommt Ihr eine kostenlose Standard-Kartenpackung. Ob Euer Gerät die Mindestanforderungen erfüllt, könnt Ihr hier überprüfen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
Super Mario Bros in der echten Welt spie­len? So sähe das aus
Christoph Groth1
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.