Honor V10 mit Riesen-Arbeitsspeicher kommt Mitte August

Honor 10
Honor 10(© 2018 CURVED)

Der Start des aufgebohrten Honor V10 steht vor der Tür: Noch Mitte August 2018 will die Huawei-Tochter eine neue Version des Top-Smartphones veröffentlichen. Das Gerät muss sich zumindest in Bezug auf die Ausstattung nicht vor der hochklassigen Konkurrenz verstecken.

Honor hat über seinen offiziellen Weibo-Account bekannt gegeben, dass eine neue Version des Honor V10 am 14. August 2018 erscheinen wird, wie GizmoChina berichtet. Das neue Modell des High-End-Smartphones besitzt stolze 8 GB an Arbeitsspeicher und 128 GB an internem Speicherplatz – auch das hat der Hersteller bereits verkündet. Der Verkauf des Gerätes, das außerhalb von China als "Honor View 10" gehandelt, wird startet in China um 10.08 Uhr Ortszeit.

Preis von unter 400 Euro möglich

Unklar ist bislang noch, wie viel die neue Version des Honor V10 zum Verkaufsstart kosten wird. Das Unternehmen hat aktuell zwei andere Smartphones mit 8 GB RAM im Angebot, das Honor 10 GT für umgerechnet knapp 420 Euro und das Honor Note 10 für umgerechnet etwa 450 Euro. Es sei denkbar, dass der Hersteller für das V10 einen Preis von ungefähr 380 Euro aufruft.

Die Huawei-Tochter hat das Honor V10 bereits im November 2017 eingeführt, in Versionen mit 4 und 6 GB RAM. Das Honor V10 bietet ein Display mit der Diagonale von 5,99 Zoll, das in Full HD+ auflöst. Die Dualkamera auf der Rückseite löst mit 20 und 16 MP auf. Als Farben stehen aktuell Rot, Gold, Blau und Schwarz zur Verfügung. Ob es die neue Version des Smartphones ebenfalls in diesen Farben geben wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Das erfahren alle interessierten Käufer aber schon in wenigen Tagen. Die alte Version des Honor View 10 haben wir bereits getestet.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei AI Cube im Test: Alexa-Laut­spre­cher und WLAN-Router in einem
Jan Johannsen
Naja !5Der Huawei AI Cube ist 4G-Modem, WLAN-Router und Alexa-Lautsprecher in einem.
7.6
Alexa sorgt für WLAN: Der Huawei AI Cube dürfte der erste smarte Lautsprecher sein, der gleichzeitig WLAN-Router ist und kein Kabel braucht.
Sehen wir hier Huawei P30 und P30 Pro?
Sascha Adermann
Huawei P30 und P30 Pro haben anscheinend eine Notch wie das Mate 20 (Bild)
Spigen, ein Hersteller von Smartphone-Hüllen, zeigt offenbar vorzeitig das finale Design des Huawei P30 und P30 Pro. Was verraten die Bilder?
Huawei P30 Pro: Herstel­ler hat offen­bar Zeit­raum für Präsen­ta­tion verra­ten
Christoph Lübben
Das Huawei P20 Pro (Bild) soll im März durch den Nachfolger P30 Pro abgelöst werden
Das Huawei P30 Pro ist wohl schon bald offiziell: Offenbar peilt der Hersteller im März einen Termin für die Enthüllung des Top-Smartphones an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.