HTC Desire 816 und Desire Eye erhalten Lollipop-Update

HTC spendiert dem Desire Eye nun Android Lollipop
HTC spendiert dem Desire Eye nun Android Lollipop(© 2014 CURVED Montage)

HTC setzt seine Bemühungen, alle aktuellen Smartphones mit Android Lollipop auszustatten, fort: Nachdem das HTC Desire Eye bereits vor einigen Tagen in Taiwan mit der frischen Software versehen wurde, erhalten nun auch Geräte in Großbritannien die Aktualisierung. Dasselbe gilt für das HTC Desire 816, wie HTC UK selbst via Twitter verriet.

Mit dem Android Lollipop-Update für das HTC Desire Eye und das Desire 816 werden zwei weitere Geräte des taiwanesischen Herstellers auf den aktuellen Stand gebracht. Zwar soll es sich bei der Aktualisierung noch nicht um Android 5.1 handeln, doch ist immerhin Version 5 erreicht. Wie PhoneArena berichtet, sollen auch alle Performance-Verbesserungen und natürlich das frische Design von Android Lollipop enthalten sein.

Sense 7 womöglich mit Android 5.1

Da das HTC Desire Eye und das Desire 816 beide noch nicht alt sind, ist davon auszugehen, dass der Hersteller in Zukunft auch ein Update auf Android 5.1 folgen lassen wird. Dieses könnte dann auch die ausgebliebene Aktualisierung auf das HTC-Interface "Sense" in Version 7.0 mitbringen, das auf dem HTC One M9 bereits installiert ist. Das frisch veröffentlichte Update für das Desire Eye und das Desire 816 enthält zunächst nur Sense 6.5.

Zwar galt die offizielle Ankündigung von HTC UK für das Lollipop-Update des Desire 816 und des Desire Eye zunächst nur für Großbritannien, doch gehen wir davon aus, dass auf den dortigen Release auch der Rollout in Deutschland bald folgen dürfte. Solltet Ihr noch auf ein Android Lollipop-Update für ein anderes Gerät warten, so könnte Euch unsere Übersicht zum Thema möglicherweise verraten, wann Ihr mit der Aktualisierung rechnen dürft.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !11Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.