HTC One M10? Neue Smartphone-Reihe soll noch 2015 erscheinen

Supergeil !59
Könnte das HTC One M9 noch in diesem Jahr einen Nachfolger erhalten?
Könnte das HTC One M9 noch in diesem Jahr einen Nachfolger erhalten?(© 2015 CURVED)

Eine Entschuldigung an die Aktionäre gefolgt vom Versprechen, es beim nächsten Mal besser zu machen: Wie DigiTimes berichtet, soll HTC-CEO Cher Wang nun bei einer Aktionärsversammlung angekündigt haben, dass ihr Unternehmen noch in der zweiten Jahreshälfte eine neue Smartphone-Reihe auf den Markt bringen werde. Es könnte auch bereits ein Nachfolger für das HTC One M9 geplant sein.

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Wang soll sich bei den Aktionären für das kürzliche Absinken des Aktienkurses entschuldigt haben. Dazu gab es aufmunternde Worte und einige gute Vorsätze für den Rest des laufenden Jahres zu verkünden: So möchte HTC nicht nur die Entwicklung neuer Smartphones verstärken, sondern sogar bereits neue Geräte in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt bringen.

HTC One M10 noch 2015?

Seit dem Release des HTC One M9 halten sich die Gerüchte hartnäckig, dass sich das Smartphone für den taiwaneischen Hersteller zum Flop entwickelt. Bereits vor dem Release musste sich der Hersteller anhören, dass sein neues Spitzen-Smartphone offenbar überhitzt. Könnte es also sein, dass HTC das Kapitel One M9 möglichst schnell beenden und einen Nachfolger auf den Markt bringen möchte? Ein HTC One M10 wäre nicht das erste Premium-Smartphone, das nur etwa ein halbes Jahr nach seinem Vorgänger erscheint.

Neben dem Release neuer Smartphones in der zweiten Jahreshälfte, zu denen auch das HTC One M10 zählen könnte, plant der Hersteller aber noch mehr, um seine Geschäftszahlen auf Kurs zu bringen: HTC versprach seinen Anlegern auch, die Produktivität im Allgemeinen zu erhöhen und die Zulieferkette zu optimieren, um effizienter produzieren zu können. Wir sind gespannt, wie HTC und die neuen Produkte des Unternehmens sich in diesem Jahr weiterentwickeln werden. Auch dürfte es interessant sein, zu sehen, wie das gemeinsam mit dem Spielehersteller Valve entwickelte Virtual-Reality-Device HTC Vive auf dem Markt ankommt, wenn es vielleicht schon Ende 2015 erscheint.

Weitere Artikel zum Thema
Apple hat den Mac mini nicht verges­sen
Francis Lido
Der Mac mini wurde seit ein paar Jahren nicht mehr mit neuer Hardware versehen
Wer dachte, dass Apple den Mac mini bald aus dem Programm nehmen würde, hat sich wohl getäuscht. Auch in Zukunft soll er Teil der Produktpalette sein.
Instant Apps sind nun Teil des Google Play Store
Michael Keller
Der Google Play Store ist die Basis für Android-Apps
Apps streamen, statt sie zu installieren: Der Google Play Store bietet nun die sogenannten Instant Apps an, die Google erstmals 2016 vorgestellt hat.
iPhone X: So viele Exem­plare sollen zum Release fertig sein
Christoph Lübben1
Zum Release soll das iPhone X nur in "geringen" Mengen vorhanden sein
Das iPhone X erscheint am 3. November 2017 im Handel. Angeblich kann Apple aber bis zum Release nur wenige Exemplare fertigstellen.