Ausstattung des HTC One M8 Ace und neue Bilder geleakt

Das HTC One M8 Ace erscheint offenbar auch in mehreren bunten Varianten
Das HTC One M8 Ace erscheint offenbar auch in mehreren bunten Varianten(© 2014 Twitter/upleaks)

Es geht Schlag auf Schlag – und wir sehen immer mehr von HTC One M8 Ace. Nun sind mehrere Bilder aufgetaucht, die offenbar von einer Vorbesteller-Seite stammen. Sie bestätigen die bisherigen Eindrücke und verraten Details zur Ausstattung und den erhältlichen Farben.

In einem chinesischen Forum wurden am Mittwoch mehrere Fotos zum HTC One M8 Ace gepostet, die offenbar von einer Vorbesteller-Seite stammen sollen – davon geht GforGames aus. Auf ihnen sehen wir das Smartphone, das als günstiger Ableger des HTC One M8 gehandelt wird, aus verschiedenen Perspektiven. Zudem werden diverse Features vorgestellt, etwa die HTC Boom Sound-Lautsprecher. Unter anderem wird hier auch jenes Renderbild des roten Modells gezeigt, das bereits vor einigen Tagen aufgetaucht war – allerdings vor einem schwarzen Hintergrund.

Was soll das HTC One M8 Ace können?

Ausgehend von dem Leak kommt GforGames zu dem Schluss, dass das HTC One M8 Ace der bekannten Design-Sprache der Reihe folgt, allerdings mit einem einteiligen Kunststoff-Gehäuse erscheinen wird. Auf der Vorderseite sind Boom Sound-Lautsprecher vebaut, zur weiteren Hardware gehören ein Snapdragon 801 mit vier Kernen und 2,5 GHz Taktung, eine Rückkamera mit 13 Megapixeln und eine 5-MP-Frontkamera. Zudem verraten die Bilder, dass das HTC One M8 Ace zunächst in vier Farben erhältlich sein wird: Rot, Weiß, Blau und Schwarz. Offiziell vorgestellt wird das Modell wahrscheinlich am 3. Juni 2014 in Peking, um vermutlich kurz darauf als günstigere Alternative zum Flaggschiff HTC One M8 in den Handel zu kommen.

Weitere Artikel zum Thema
Der neue Snap­dra­gon 636 ermög­licht 2:1-Displays in Mittel­klasse-Smart­pho­nes
Jan Johannsen
Der Snapdragon 636 ermöglicht 2:1-Displays in Mittelklasse-Smartphones. Das LG Q6 musste noch mit einem Snapdragon 425 auskommen.
Der Snapdragon 636 ist schneller als sein Vorgänger. Wichtiger ist aber, dass er Displays im 2:1-Format in Mittelklasse-Smartphones ermöglicht.
Galaxy S9: Release könnte sich wegen 3D-Front­ka­mera verzö­gern
Christoph Lübben
Das Galaxy S9 könnte dem Galaxy S8 (Bild) optisch ähneln, jedoch eine 3D-Kamera in der oberen Leiste erhalten
Nun behauptet eine weitere Quelle, das Samsung eine 3D-Frontkamera im Galaxy S9 verbauen könnte. Allerdings könnte dies zu Lieferproblemen führen.
Fossil Q Neely und Q Jacque­line: Kleine Smart­wat­ches sind offi­zi­ell
Francis Lido
Die Fossil Q Neely zählt zu den kleinsten Smartwatches des Herstellers
Mit der Q Neely und der Q Jacqueline veröffentlicht Fossil Ende Oktober seine bislang kompaktesten Hybrid-Smartwatches.