HTC One M8 Ace: Tweet und Renderbild deuten Kurven an

So könnte das HTC One Ace laut eines aktuellen Konzepts aussehen
So könnte das HTC One Ace laut eines aktuellen Konzepts aussehen(© 2014 ifanr)

Ganz andere Optik? Offenbar wird das HTC One M8 Ace eine kurvige Form erhalten, wie ein Tweet des taiwanischen Unternehmens vermuten lässt. Prompt folgte auch ein erstes Renderbild zum günstigen Ableger des aktuellen Flaggschiffs, das auf der chinesischen Seite ifanr veröffentlicht wurde.

"Im Leben wie in der Kunst bewegt sich das Schöne in Kurven" – so lautet das Zitat des Schriftstellers Edward Bulwer-Lytton, das HTC am Dienstag in einem mysteriösen Tweet veröffentlicht hat. Der Begleittext des Unternehmens dazu: "Mehr schöne Kurven folgen bald". Worauf sich die Aussagen beziehen, soll jeder für sich selbst entscheiden. Es scheint sich aber um das HTC One M8 Ace zu drehen, entspricht der Stil doch einigen Teasern, die bereits Anfang Mai veröffentlicht wurden.

More beautiful curves coming soon. pic.twitter.com/sEhw3xqX79
— HTC (@htc) 20. Mai 2014

Renderbild zeigt mögliches Aussehen

Zwar erwähnten auch diese keinerlei Modellnamen, doch war der Tenor eindeutig: "Um einen Krieg zu gewinnen, muss man einen beginnen", lautete ein Spruch – eine klare Kampfansage also. Und nichts anderes ist das HTC One M8 Ace: Als günstige Version des Flaggschiffs, dessen einziger bislang bekannter Unterschied ein Gehäuse aus Kunststoff statt aus Aluminium ist, soll es das Gerät offensichtlich mit Samsungs S-Serie aufnehmen. Die chinesische Seite ifanr veröffentlichte nach dem Tweet dann ein Renderbild des Geräts: rot, kurvig und mit nur einer Rückenkamera. Das Bild stamme von einem Insider, der es der Seite zugespielt habe. Bestätigt ist noch nicht. Es ist aber auch nicht ausgeschlossen, dass das Rendering Teil eines viralen Marketing-Plans von HTC ist.


Weitere Artikel zum Thema
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten8
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.
Nokia 3, 5, 6 und 8 erhal­ten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr
Guido Karsten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Für Pixel- und Nexus-Geräte hat Google das Android Oreo-Update freigegeben, doch wie geht es weiter? Nokia-Besitzer müssen wohl nicht lange warten.