HTC One M8 erhält Android 5: Lollipop-Update rollt aus

Her damit !80
Es ist offiziell: Der Rollout von Android 5.0 Lollipop für das HTC One M8 beginnt am 14. Januar
Es ist offiziell: Der Rollout von Android 5.0 Lollipop für das HTC One M8 beginnt am 14. Januar(© 2014 YouTube/LlabTooFeR Maximus, CURVED Montage)

Schließlich und endlich ist es da: das Update auf Android 5 Lollipop für das HTC One M8. Ab dem 14. Januar 2015 erhalten die ersten Besitzer des aktuellen HTC-Aushängeschilds die neueste Version des Betriebssystems von Google inklusive der Benutzeroberfläche Sense 6.0.

Damit hat HTC sein Versprechen eingehalten, das Lollipop-Update innerhalb von 90 Tagen nach dem Erscheinen für sein aktuelles Vorzeigemodell bereitzustellen. Das Update mit Android 5.0 Lollipop und Sense 6.0 rollt zunächst auf Geräte ohne Provider-Bindung und die Entwickler-Edition des HTC One M8 aus.

Offizielle Bestätigung von HTC

Auch Mo Versi, der bei HTC als Vizepräsident für Produktmanagement angestellt ist, bestätigte die Ankunft des OTA-Updates über Twitter. Laut des Tweets soll der Rollout in der Nacht vom 13. auf den 14. Januar beginnen. Erste Nutzer meldeten bereits am Dienstagabend den erfolgreichen Download des Updates. Bislang ist der Rollout allerdings nur in den USA angelaufen. Wir informieren Euch natürlich, wenn es auch hierzulande soweit ist.

Mit dem Update auf Android 5 Lollipop erhält jetzt auch das HTC One M8 das neue Material Design, einen neuen Sperrbildschirm und eine Suchunterstützung innerhalb des Einstellungsmenüs. Das Update hat eine Größe von rund 585 MB – deshalb solltet Ihr vor dem Download sicherstellen, dass Euer Gerät mit einem WLAN verbunden ist. Alle aktuellen Informationen zum Lollipop-Update für die Geräte großer Hersteller findet Ihr in unserer Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp soll unter Android O bei Video­an­ru­fen Bild im Bild unter­stüt­zen
Michael Keller
Mit Android O soll der Funktionsumfang von WhatsApp erweitert werden
WhatsApp könnte schon bald ein praktisches Feature bieten: Mit Android O soll der Messenger bei Videoanrufen ein Bild im Bild anzeigen.
iPhone 8 könnte neuen Fotos zufolge Touch ID hinten mitbrin­gen
Michael Keller2
Die Öffnung in der Schale des iPhone 8 könnte für die Touch ID gedacht sein
Verbaut Apple die Touch ID beim iPhone 8 doch auf der Rückseite? Angebliche Fotos von der Schale deuten auf diese Position hin.
Google Play Protect: So will Google Eure Smart­pho­nes vor Malware bewah­ren
Google Play Protect scannt Eure Apps auf Malware (links) und warnt in Chrome vor unsicheren Webseiten (rechts)
Google schützt Euch noch besser vor Viren und Malware: Play Protect scannt Euer Smartphone nach Schadsoftware. Der Rollout ist nun gestartet.