HTC One M8: GPS der EU-Version per Update verbessert

Her damit !13
HTC One M8
HTC One M8(© 2014 CURVED)

Besitzer eines HTC One M8 dürfen sich über ein neues Update freuen – zumindest sofern sie in Europa leben: Wie PhoneArena berichtet, ist dieses zwar nicht besonders groß, doch soll es die GPS-Eigenschaften des Flaggschiffs aus Taiwan verbessern.

Das Update für die europäische Version des HTC One M8 besitzt dabei die Versionsnummer 2.22.401.5. Solltet Ihr Euch nun aber fragen, wieso noch keinerlei Benachrichtigung bei Euch eingegangen ist, dürfte dies daran liegen, dass HTC das Update wieder etappenweise ausrollt. So kann es sein, dass die Aktualisierung für Euch schon jetzt bereitsteht – ebenfalls ist es aber auch möglich, dass dies noch etwas dauert.

Update soll Standortbestimmung des HTC One M8 beschleunigen

Ist der Update-Download für Euer HTC One M8 erst einmal verfügbar, sollte dieser knappe 45 MB groß sein und am besten über eine sichere WLAN-Verbindung bezogen und installiert werden. Anschließend soll die Software dann die Performance des GPS-Moduls in Eurem HTC One M8 verbessern, so dass Euer Smartphone zum Beispiel schneller Euren Standort ermitteln kann.

Sollte sich Euer Smartphone übrigens nicht am Ladegerät befinden, wenn Ihr das Update herunterladen und installieren möchtet, dann achtet am besten darauf, dass Euer Akku einigermaßen voll ist. Ein Absturz während der Installation von Systemsoftware kann Fehler verursachen und sollte daher dringend vermieden werden. Tipps, wie Ihr möglichst viel Laufzeit aus dem Akku Eures HTC One M8 herausholen könnt, haben wir übrigens ebenfalls für Euch zusammengetragen.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller2
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.