HTC One M8 Prime: 360-Grad-Ansicht zeigt Design-Details

Unfassbar !24
Das HTC One M8 Prime ist rundum sichtbar
Das HTC One M8 Prime ist rundum sichtbar(© 2014 @evleaks)

Das HTC One M8 Prime ist jetzt erstmals in einer 360-Grad-Ansicht im Netz aufgetaucht. Evan "Evleaks" Blass spielte Android Authority die 3D-Ansicht des spekulierten Premium-Smartphones zu. Darauf seht Ihr erstmals die veränderte Lautsprecherabdeckungen und die abgesetzte, größere Kamera.

Die animierte Rundum-Vorschau zum HTC One M8 Prime zeigt ein Gerät, das erwartungsgemäß nah am Design seines Vorläufers bleibt, offenbart aber auch zumindest einen recht offensichtlichen Unterschied: Die größere Linse der Rückkamera ist nicht nur farblich auffällig von der schlichten Gehäusefarbe abgesetzt, sondern auch räumlich. Ob die leicht hervorstehende Kamera einem noch flacheren Design oder einem verbesserten und vergrößerten Sensor geschuldet ist, vermag die Darstellung allein nicht zu verraten. Bei genauerem Hinsehen fallen noch zwei weitere Details auf, die bei der Prime-Animation anders sind als beim HTC One M8: Die Lautsprecherabdeckungen weichen optisch minimal ab und die kleinere Linse der DuoCamera ist ein Stückchen weiter unten platziert worden.

Gerüchte um die Hardware des HTC One M8 Prime gibt es längst

Gerüchteweise soll das HTC One M8 Prime mit einem 5,5-Zoll-Display und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln ein ganzes Stück größer sein als das reguläre One M8. Mit einem Snapdragon 805-Prozessor und 3GB RAM steckt dann auch noch einmal ein Stück mehr Leistung hinter dem größeren, schärferen Display. Die 5-Ultrapixel-Kamera ist ebenfalls eine Steigerung um 20 Prozent und soll genau wie die des One M8 eine nachträgliche Verlagerung des Bildfokus' erlauben. Das One M8 Prime dürfte eines der mächtigsten Smartphones auf dem Markt werden.

Die Leak-Dichte nimmt zu

Wann genau Ihr das HTC One M8 Prime kaufen könnt, ist noch nicht bekannt. Die zunehmende Dichte der Leaks, die ein fertiges Gerät zeigen, sprechen für einen nahen Release-Termin. Evan Blass hatte bereits Ende April die Premium-Variante von HTCs Flaggschiff vorhergesagt. Technische Daten waren Anfang Mai erstmals aufgetaucht, es folgte eine Twitter-Konversation zwischen HTCs Online-PR-Chef Jeff Gordon und Leaker Blass. Die Enthüllungen werden also mehr und detaillierter, was für eine nahende offizielle Enthüllung des HTC One M8 Prime spricht – das QHD-Flaggschiff LG G3 bekommt damit womöglich schon bald direkte Konkurrenz.

Weitere Artikel zum Thema
Android Nougat läuft anschei­nend nicht mit Snap­dra­gon 800/801
Christoph Lübben15
Peinlich !33Das Sony Xperia Z3 soll zu den Geräten gehören, auf denen Android Nougat nicht läuft
Android Nougat soll angeblich nicht auf Smartphones laufen, die einen Snapdragon 800/801-Chipsatz besitzen. Fehlende Treiber sollen der Grund sein.
HTC One M8 und M9: Android 6.0 Mars­h­mal­low-Update landet in Europa
Guido Karsten10
Her damit !26HTCs Premium-Smartphones One M8 und One M9 erhalten bald schon ein Update auf Android Marshmallow
Das Update auf Android 6.0 Marshmallow für das HTC One M8 und das HTC One M9 naht mit großen Schritten. Nun ist die Software in Europa angekommen.
HTC One M9 Prime für Anfang 2015 geplant
Christoph Groth
Her damit !110Das HTC One M8 muss wohl ohne Prime-Fassung auskommen, der Nachfolger One M9 aber offenbar nicht
Das HTC One M8 Prime ist tot, es lebe das HTC One M9 – und das HTC One M9 Prime. Ja, es scheinen gleich zwei Nachfolger geplant zu sein.