HTC One M8 stößt im Latenz-Test das iPhone 5 vom Thron

Unfassbar !41
Zum Verkaufsschlager verdammt: HTC braucht mit dem One M8 unbedingt einen Hit
Zum Verkaufsschlager verdammt: HTC braucht mit dem One M8 unbedingt einen Hit(© 2014 CURVED)

Das HTC One M8 hat als erstes Smartphone im Test die Latenzmarke von 50 Millisekunden unterboten. Damit reagiert es in weniger als einer zwanzigstel Sekunde auf Berührungen und Swipes – schneller als alle bisher laut Android Authority bei lesnumeriques getesteten Geräte.

Die Latenz ist ein Effekt bei Smartphones und Tablets, den jeder Nutzer kennt: Zieht man ein Objekt über den Bildschirm, folgt es dem Finger in einem geringen aber spürbaren Abstand. Diese Verzögerung liegt in mehreren Faktoren im System begründet, denn auf dem Weg zu einer Reaktion auf dem Display kommen Prozessor, Betriebssystem, Arbeitsspeicher, Display und andere Komponenten ins Spiel.

Das erste Gerät der neuen Smartphone-Generation auf dem Markt

Das HTC One M8 ist das erste Gerät der neuesten Smartphone-Generation, das von den Franzosen durch den Latenz-Test geschickt wurde. Die Verzögerung von nur 46 ms ist zwar Rekord, kann aber aufgrund fehlender Testergebnisse noch nicht mit der direkten Konkurrenz verglichen werden. Da die Hardware der neuen Flaggschiffe von Samsung, Sony und LG ähnlich aufgestellt ist, stehen die Vorzeichen bei dieser Generation von Smartphones auf Höchstgeschwindigkeit: Erwartet wird generell eine um rund ein Drittel verkürzte Reaktionszeit im Vergleich zu Geräten aus dem Vorjahr.

Apple entthront – Microsoft mit großen Plänen

Bisher lag Apple mit seinem iPhone 5 bei einer Latenz um die 75 ms knapp vor der Konkurrenz, noch vor einem Jahr lagen die meisten Geräte auf dem Markt zwischen 80 und 250 ms. Große Ziele setzt sich indessen eine Forschungsgruppe von Microsoft, die Geräte mit nur einer Millisekunde Verzögerung entwickeln möchte. Wann dies marktreif ist, steht allerdings noch in den Sternen.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
3
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Nokia 9: Flagg­schiff-Modell könnte Carl Zeiss-Dual-Kamera erhal­ten
Auf dieser Skizze soll das Nokia 9 zu sehen sein
Das Nokia 9 könnte eine Dual-Kamera mit Objektiven des Premium-Herstellers Carl Zeiss erhalten. Einen Hinweis darauf liefert eine geleakte Skizze.