HTC One M8 und Co: Hersteller senkt Reparatur-Preise

Supergeil !11
Sollte das Display Eures HTC One M8 kaputt gehen, spart Ihr künftig etwas Geld für die Reparatur
Sollte das Display Eures HTC One M8 kaputt gehen, spart Ihr künftig etwas Geld für die Reparatur(© 2014 CURVED)

HTC kündigt eine Preissenkung für seinen Reparaturservice an, die ab dem 2. Februar in Kraft treten soll. Wessen Smartphone dann in die Werkstatt muss, für den übernehmen die Taiwaner die Versandkosten zum hauseigenen Servicecenter. Der Austausch kaputter Displays soll zudem günstiger werden, wie das Unternehmen per Twitter mitteilt.

Wie GIGA meldet, sparen Besitzer eines HTC One M8 und Co. künftig die Versandkosten, wenn das eigene Smartphone in die Reparatur muss. Twitter-Nutzer @Amujan hatte auf die Änderung aufmerksam gemacht. Daraufhin klinkte sich @ManuMarron ein und wollte wissen, ob HTC künftig auch die Kosten für neue Displays trägt.

Noch kein genauer Preis für Display-Reparatur

Die Antwort folgte prompt vom offiziellen Twitter-Kanal des Unternehmens für Deutschland, Österreich und die Schweiz: "Der Versand ist kostenlos, die Reparatur des Displays nicht, jedoch sehr viel kostengünstiger als bisher." Genaue Angaben verrät der Tweet allerdings nicht. In einer Pressemitteilung sind jedoch zumindest weitere Informationen zum genauen Vorgehen beim Einschicken eines defekten Gerätes enthalten.

So übernehme HTC ab dem 2. Februar den Versand. Bevor ein kaputtes Gerät aber auf Reisen geht, ist ein Anruf beim firmeneigenen Kundenservice nötig, der unter der Nummer 0691 7077 6482‎ zu erreichen ist. Ihr könnt dort Montag bis Freitag von 9 bis 21 Uhr anrufen, Samstags von 9 bis 13 Uhr. Die Übernahme der Kosten gilt für den Hin- und Rückversand.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T und 3 erhal­ten Update auf Android Oreo
Guido Karsten2
Das OnePlus 3T und 3 sind die ersten Smartphones des Herstellers mit Android Oreo
OnePlus hat sein erstes Update mit Android 8.0 Oreo fertiggestellt. Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T sollten es bald herunterladen können.
Teslas Zusatz­akku für Smart­pho­nes sieht aus wie ein Super­char­ger
Guido Karsten1
Die Tesla Powerbank enthält eine Akkuzelle, wie sie auch in den Fahrzeugen des Herstellers verbaut ist
Als Spezialist für Energiespeicher hat Tesla nun passenderweise auch einen Zusatzakku für Smartphones im Angebot – mit micro-USB- und Lightning-Port.
In WhatsApp könnt Ihr Freun­den Euren Stand­ort bald einfa­cher mittei­len
Guido Karsten
Das Teilen des Standortes in WhatsApp wird bald einfacher
Wenn Ihr in Zukunft Freunden per WhatsApp ein Urlaubsfoto schickt, könnt Ihr per Sticker mitteilen, wo ihr seid. Den Ort bestimmt die App automatisch.