HTC One M8 und M7 bekommen Update auf Android 4.4.3

Unfassbar !85
HTC One M8
HTC One M8(© 2014 CURVED)

Aktualisierungs-Welle bei HTC: Schon in wenigen Wochen sollen das neue Flaggschiff One M8 und die M7-Generation ein Update auf Android 4.4.3 mit Sense 6.0 erhalten. Bei mehreren anderen Modellen sollen keine Aktualisierungen geplant sein, zumindest im Moment.

Der Release der neue Android-KitKat-Version 4.4.3 mit Sense 6.0 steht offenbar kurz bevor – darauf deuteten bereits mehrere Hinweise in den vergangenen Tagen und Wochen hin. Nun hat der Blogger LlabTooFeR einen Screenshot veröffentlicht, auf dem eine Roadmap mit Release-Monaten zu erkennen ist. Demnach werde das HTC One M8 im Mai oder Juni ein Update auf Android 4.4.3 und die aktuelle Version der Sense-Oberfläche erhalten. Das HTC One M7 soll ungefähr einen Monat später folgen.

Google Play Editions haben Vorrang

Außerdem bekommen die mini- und maxi-Varianten eine Software-Auffrischung. Zunächst sollen jeweils die Google Play-Versionen der HTC-Smartphones an der Reihe sein. Die Tests würden derzeit auf Hochtouren laufen. Die genannten Modelle sind allerdings die einzigen von HTC, die künftig mit Android 4.4.3 laufen - das One X, das One X+ sowie das One XL sollen angeblich leer ausgehen. Weiterhin heißt es, dass das HTC Butterfly zumindest im Mai oder Juni Android 4.4.2 erhält.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
Sony Xperia X und X Compact erhal­ten keine Nach­fol­ger
Guido Karsten2
Das Xperia X gehört bei Sony zur sogenannten "Premium Standard"-Klasse
Sony will nur noch Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones bauen: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten daher wohl keine Nachfolger.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten3
Weg damit !27Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.