HTC One M9 erhält Update für bessere Kamera-Performance

Her damit !12
Nach dem Software-Update für das HTC One M9 knipst die Kamera schärfere Fotos
Nach dem Software-Update für das HTC One M9 knipst die Kamera schärfere Fotos(© 2015 CURVED)

Schärfere Bilder mit mehr Kontrast: HTC hat für sein neues Vorzeigemodell, das HTC One M9, ein Software-Update veröffentlicht. Dieses soll die Eigenschaften der Kamera verbessern – was augenscheinlich auch gelungen ist.

Die Vergleichsfotos von Phandroid legen tatsächlich nahe, dass HTC mit dem Update die Kamera des HTC One M9 in entscheidenden Bereichen verbessern konnte. Die Bilder erscheinen nicht nur schärfer, sondern geben auch die Farben lebendiger und dynamischer wieder. Auch in schlechten Lichtverhältnissen sind nun mithilfe des Blitzes scheinbar ordentliche Aufnahmen möglich.

Schon das zweite Update fürs HTC One M9

Das Software-Update könnte dazu beitragen, dass einige Zweifler doch noch vom HTC One M9 überzeugt werden – denn die schlechten Eigenschaften der Kamera waren auch in unserem umfangreichen Test eines der negativen Merkmale des Top-Smartphones. Die neue Software für die Kamera ist schon die zweite Nachbesserung, die HTC an seinem High-End-Gerät vorgenommen hat: Schon vor dem Release war ein Update für das HTC One M9 nötig geworden, um den zur Überhitzung neigenden Prozessor Snapdragon 810 zu drosseln.

Das aktuelle Update ist für das HTC One M9 der Mobilfunkanbieter Verizon und Sprint in den USA seit dem 10. April verfügbar, berichtet PhoneArena. Für die Geräte von AT&T und T-Mobile soll das Update ab dem 17. April ausgeliefert werden. Wann es außerhalb der USA erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.