HTC One M9: Präsentation per Live-Stream zu sehen

Unfassbar !8
Am 1. März zeigt das HTC One M9 sein wahres Gesicht
Am 1. März zeigt das HTC One M9 sein wahres Gesicht(© 2015 Cyberport)

Es wird langsam ernst für das HTC One M9: Am 1. März zeigt das kommende Top-Smartphone des taiwanesischen Unternehmens ganz offiziell sein Gesicht – und Ihr könnt live dabei sei. 

Der Mobile World Congress in Barcelona rückt in immer greifbarere Nähe und die Smartphone-Hersteller dieser Welt sind gerüstet für ihre groß angekündigten Präsentationen. Dazu zählt natürlich auch HTC, dessen HTC One M9 heiß erwartet wird. Wie das Unternehmen jetzt auf seiner Website bekannt gegeben hat, könnt Ihr bei der HTC Pressekonferenz von Beginn an per Live-Stream dabei sein.

MWC 2015: HTC One M9 und andere Kleinigkeiten

Das Event beginnt am 1. März um 16.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit. Auf der HTC-Website könnt Ihr den Termin direkt in Euren Google-Kalender eintragen, damit Ihr pünktlich dabei seid, wenn die Taiwaner das One M9 der Öffentlichkeit präsentieren. Zudem dürfte es interessant zu beobachten sein, was das Unternehmen genau zeigen wird. Denn erst vor Kurzem hat HTC-Manager Jeff Gordon via Twitter einige Überraschungen für das Launch-Event angekündigt.

Tatsächlich wird es bezüglich des HTC One M9 schwierig sein, das Publikum noch großartig zu überraschen, da mittlerweile so gut wie alle Ausstattungsmerkmale des Smartphones geleakt worden sind. So tauchchten beispielsweise erst kürzlich Videos im Netz auf, die das One M9 in seiner vollen Pracht zeigen und diverse neue Features offenbaren. Es bleibt also spannend rund um das kommende HTC-Flaggschiff. Am 1. März um 16.00 Uhr wissen wir mehr.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
1
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.
iPhone 7 und 7 Plus: Akku-Hüllen von Mophie veröf­fent­licht
Guido Karsten
Mophie Juice Pack Air
Mophie hat neue Cases herausgebracht, mit denen Ihr einen iPhone 7- oder iPhone 7 Plus-Akku erweitern könnt. Inklusive Support für kabelloses Laden.