Trotz HTC One M9-Leak: HTC kündigt Überraschungen an

Unfassbar !5
Das Leak-Opfer der Stunde: das HTC One M9
Das Leak-Opfer der Stunde: das HTC One M9 (© 2015 Cyberport)

Das HTC One M9 ist ein weiterer MWC-Kandidat, der im Vorfeld seiner Enthüllung eine schier unüberschaubare Anzahl an Leaks und Gerüchten über sich ergehen lassen muss. Doch HTC-Manager Jeff Gordon hat nun via Twitter verkündet, dass sein Unternehmen trotz allem noch einige Überraschungen parat hat.

"Die besten Dinge, die es bei dem HTC-Launch-Event zu sehen gibt, sind diejenigen, von denen Ihr noch keine Ahnung habt." Diesen kryptischen Tweet hat Jeff Gordon auf seinem Twitter-Account veröffentlicht und heizt damit im Vorfeld des MWC die Spekulationen über das kommende HTC One M9 erneut an. Eventuell will er mit diesem Statement auch die Vorfreude auf das nächste HTC-Flaggschiff wieder wecken. Denn die wurde durch die schiere Masse an Leaks mittlerweile etwas in Mitleidenschaft gezogen.

HTC One M9: Gibt es eine MWC-Überraschung?

Erst vor Kurzem sind geleakte Videos aufgetaucht, die das HTC One M9 in seiner vollen Pracht zeigen. Darin sticht nicht nur die extreme optische Nähe zum Vorgänger One M8 ins Auge, sondern es werden auch diverse neue Features präsentiert, die vorherige Gerüchte und Leaks bestätigen. Dazu zählt beispielsweise eine 20-Megapixel-Hauptkamera sowie eine UltraPixel-Kamera für Selfies, BoomSound-Lautsprecher mit Dolby-Unterstützung und auch der spekulierte Snapdragon 810-Prozessor.

Aber auch Dinge, die noch nicht ihren Platz in vorherigen Leaks gefunden haben, sind durch die Videos ans Licht gekommen. Wie PhoneArena berichtet, sollen die Videos laut einer ehemaligen HTC-Produktmanagerin echt sein und tatsächlich das HTC One M9 zeigen. Daher ist es für HTC natürlich umso schwieriger, die Spannung aufrechtzuerhalten vor seinem Event im Rahmen des MWC am 1. März. Man darf also gespannt darauf sein, ob HTC dann tatsächlich noch weitere Überraschungen im Gepäck hat.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !21Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.