HTC U Ultra: Android Nougat mit Nachtmodus vorinstalliert

Augenschonendes Phablet: Das HTC U Ultra ist mit einem Nachtmodus ausgestattet, der blaues Licht herausfiltert. Wie Ihr das Feature ein- und ausschaltet, erklärt das Unternehmen mit einem Video-Tutorial.

Obwohl die Beta von Android Nougat vor dem finalen Release einen Nachtmodus enthielt, ist das Feature bislang nicht offiziell mit dem Betriebssystem ausgerollt. Das HTC U Ultra ist da eine Ausnahme. Zwar erlaubt es ein Trick, die Funktion auf manchen Geräten zu aktivieren, doch gilt das nur für Stock-Android. Das taiwanische Phablet hingegen lässt Euch den Nachtmodus mit nur wenigen Handgriffen einschalten.

Nachtmodus für zwei Bildschirme

So müsst Ihr lediglich die Quick-Settings mit einem Wisch vom oberen Bildschirmrand nach unten öffnen, um Zugriff auf den Nachtmodus zu bekommen. Ein Fingertipp auf das Mondsichel-Icon genügt. In den Einstellungen des HTC U Ultra lässt sich das Feature eigenen Bedürfnissen anpassen: Per Schieberegler justiert Ihr die Farbtemperatur und legt fest, ob sich der Nachtmodus täglich zu festen Zeiten einschalten soll.

Das HTC U Ultra erscheint im Februar 2017 für 749 Euro. Für diesen Preis erhalten Käufer ein 5,7-Zoll-Phablet mit einer knackscharfen Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Als Besonderheit ist das Gerät mit einem zweiten Mini-Screen ausgestattet, der eine Bildschirmdiagonale von zwei Zoll besitzt. Ähnlich dem LG V20 dient das Zusatz-Display für Kurznachrichten, Uhrzeit und Co., damit der energiezehrende Hauptbildschirm ausgeschaltet bleiben kann. Im Video erscheint dort beispielsweise der Hinweis, dass der Nachtmodus bis zum nächsten Morgen aktiviert ist. Was das HTC U Ultra sonst noch kann, entnehmt Ihr Jans Hands-On.

Weitere Artikel zum Thema
HTC U Ultra: Android-Oreo-Update erreicht Deutsch­land
Francis Lido3
Das HTC U Ultra erhält Android Oreo
Android Oreo steht nun auch für das HTC U Ultra zum Download bereit. Der Rollout in Deutschland hat begonnen.
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.
HTC U Ultra in der Saphir Edition ist unzer­kratz­bar
Michael Keller2
Her damit !5HTC U Ultra Saphir Edition
Ein YouTuber hat das HTC U Ultra in der Saphir Edition einem Kratztest unterzogen – ebenso wie eine Uhr und einen Displayschutz für das Galaxy S8.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.