Huawei Honor 6X: Datum für die Präsentation ist bekannt

Her damit !18
So soll das Huawei Honor 6X aussehen
So soll das Huawei Honor 6X aussehen(© 2016 PhoneArena/Honor)

Das Honor 6X wird noch in diesem Jahr erscheinen: Huawei hat Einladungen für eine Veranstaltung verschickt, die am 18. Oktober 2016 stattfinden soll. An diesem Tag wird voraussichtlich der Nachfolger des Huawei 5X offiziell vorgestellt.

Mit der Präsentation des Honor 6X kommt Huawei seinem Konkurrenten Oppo zuvor: Nur einen Tag später soll das Oppo R9S vorgestellt werden, berichtet Playfuldroid. Beim Nachfolger des Honor 5X wird es sich voraussichtlich um ein Mittelklasse-Smartphone handeln: Das Gerät soll über ein Display verfügen, das in der Diagonale 5,5 Zoll misst und mit 1920 x 1080 Pixeln in Full HD auflöst.

Dual-Kamera und Fingerabdrucksensor

Als Herzstück ist im Honor 6X voraussichtlich der Kirin 650 verbaut, der auf 2 oder 3 GB RAM und 32 GB internen Speicherplatz zugreifen kann. Ein SD-Karten-Slot soll ebenfalls vorhanden sein. Möglich ist aber auch, dass Huawei als Chipsatz den Snapdragon 625 verbaut, wie es in älteren Gerüchten heißt. Die Dual-Kamera soll mit 12 oder 13 MP auflösen, während auf der Vorderseite eine 2-MP-Selfie-Kamera zur Verfügung steht.

Unter der Hauptkamera befindet sich auf der Rückseite des Honor 6X geleakten Bildern zufolge ein Fingerabdrucksensor. Demnach verfügt das Smartphone über ein edel wirkendes Metallgehäuse. Der Akku soll die Kapazität von 3340 mAh aufweisen. Das Gerät wird voraussichtlich zuerst in China erhältlich sein – zur internationalen Verfügbarkeit ist derzeit noch nichts bekannt. Näheres erfahren wir vermutlich am 18. Oktober, wenn Huawei das Smartphone offiziell enthüllt.


Weitere Artikel zum Thema
Andy Rubin: Essen­tial Phone kommt "in ein paar Wochen"
Michael Keller4
Her damit !9Eigentlich soll das Essential Phone schon seit Juni 2017 erhältlich sein
Andy Rubin hat sich zum verspäteten Release des Essential Phone geäußert: Demnach müssten sich Interessenten nun nicht mehr lange gedulden.
iOS 11: So sieht Augmen­ted-Reality-Navi­ga­tion mit dem iPhone aus
Michael Keller4
Supergeil !22Dieses Konzept zum iPhone 8 ist nahe an der nun veröffentlichten ARKit-Demo
Mit iOS 11 wird Augmented Reality Einzug auf dem iPhone halten. Wie die Navigation künftig aussehen könnte, zeigt eine aktuelle ARKit-Demo.
Zum Galaxy Note 8: Samsung plant AirPods-Konkur­ren­ten mit Bixby
Michael Keller
Mit den Gear IconX hat Samsung bereits kabellose Kopfhörer im Angebot
Samsung soll kabellose Ohrhörer mit Bixby-Unterstützung vorbereiten. Der Release könnte zusammen mit dem Galaxy Note 8 erfolgen.