Huawei Honor 6X: News und Fotos

Verfügbar seit Okt 2016
Testergebnis
5.6
Honor 6X Front
Top
  • Dual-Kamera
  • Schnellladefunktion und Akkulaufzeit
Flop
  • noch kein Android Nougat ab Werk

Nachdem die Huawei-Tochter bereits im Oktober 2016 das Honor 6X für den chinesischen Markt vorgestellt hatte, wurde es nun auf der CES 2017 in Las Vegas für den internationalen Markt vorgestellt.

 Angetrieben wird das Huawei Honor 6X von einem firmeneigenen Kirin-Prozessor, der acht Kerne besitzt. Im Gegensatz zum im Huawei Honor 6 verbauten Kirin 920, der mit 1,3 GHz getaktet ist, weist der Huawei-Chipsatz allerdings eine Taktung von viermal 2,1 GHz und viermal 1,7 GHz auf. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 3 GB und ist damit allen Anforderungen an ein Top-Smartphone gewachsen. Eine zusätzliche Ausführung mit 4 GB wird demnächst verfügbar sein. Der interne Speicher umfasst in der regulären Ausführung 32 GB (in der erweiterten stehen 64 GB zur Verfügung) und kann bei Bedarf per MicroSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden.

Dual-Kamera

Das Display des Huawei Honor 6X misst in der Diagonale 5,5 Zoll und ist mit einem Full-HD-Bildschirm und einem 2.5D-gekrümmten Display versehen. Mit den Maßen von 150,9 x 76,2 x 8,2 mm hat das Smartphone einen mit dem Vorgängermodell vergleichbaren Formfaktor. Das Vollmetallgehäuse liegt mit seinen 162 Gramm gut in der Hand. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow mit der Emotion UI in Version 4.1 zum Einsatz. Im zweiten Quartal 2017 soll es allerdings auch die Aktualisierung auf Android 7.0 Nougat erhalten.

Das Huawei Honor 6X besitzt eine Dual-Kamera auf der Rückseite, bei der die 12 Megapixel-Hauptkamera von einer 2 Megapixel-Kamera unterstützt wird, durch die Tiefenschärfe-Informationen geliefert werden. Sie ermöglicht zudem durch ihre große Blende von f/0,95 gute Fotos auch bei widrigen Lichtverhältnissen. Die Front des Honor 6X hat eine 8 Megapixel-Kamera für Selfies, während ein 3340 mAh großer Akku, der Fast Charging unterstützt, für ausdauernden Smartphone-Gebrauch sorgt.

Release und Erhältlichkeit

Das Honor 6X kam am 4. Januar 2017 in Deutschland auf den Markt. Es ist in den Farben Gold, Silber und Grau erhältlich und kostet 249 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe150,9 x 76,2 x 8,2 mm
Gewicht162 g
Display5,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung12/2 Megapixel
ProzessorHiSilicon Kirin 655
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 6.0 Marshmallow mit EMUI 4.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung8 Megapixel
FarbeGrau, Silber, Gold
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-SD, Micro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 4 x 2.1 + 4 x 1.7GHz
Akkuleistung3340 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
StatusAusverkauft
MartkeinführungOkt 2016
Alle passenden Tipps
Das Huawei P30 Pro besitzt immer noch eine der besten Kameras überhaupt – und bietet Google Apps
Die besten Huawei-Smart­pho­nes mit Google-Apps und -Services
Guido Karsten

Über die besten Handy-Kameras lässt sich kaum reden, ohne auch die besten Huawei-Smartphones zu erwähnen. Diese Modelle bieten auch Google-Dienste.

Das Redmi Note 9 Pro ist Mitte 2020 eines der besten Smartphones unter 300 Euro.
Die besten Smart­pho­nes unter 300 Euro: Diese Mittel­klasse-Handys über­zeu­gen
Guido Karsten

Auch unterhalb der Premium-Klasse gibt es tolle Handys. Die besten Smartphones unter 300 Euro mit guter Kamera und genug Akku stellen wir euch vor.

Das Xiaomi Redmi Note 8T kostet keine 200 Euro und besitzt dennoch eine Vierfach-Kamera.
Xiaomi Redmi Note 8T vs. Huawei P30 Lite & New Edition im Vergleich
Guido Karsten

Das Xiaomi Redmi Note 8T beherrscht die Preis-Leistungs-Toplisten. Doch wie behauptet es sich gegen das Huawei P30 Lite und dessen "New Edition"?

Selbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten

Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.

Her damit6Auch das Huwei P40 Lite erhält natürlich das Update auf EMUI 11
EMUI 11: Diese Huawei-Smart­pho­nes sollen das Android-Update erhal­ten
Christoph Lübben

Das Update auf EMUI 11 kommt noch 2020: Welche Huawei-Smartphones die neue Version mit Android 11 erhalten dürften, erfahrt ihr hier.

Nicht meins6Die Huawei P40-Serie ohne Google-Dienste – doch es gibt Alternativen.
Huawei-P40-Serie ohne Google-Dienste: So kommt ihr trotz­dem an die Apps
Martin Haase

Die Huawei P40-Serie kommt ohne Google-Dienste. Doch ist das dramatisch? Wir verraten, wie ihr an Google-Apps kommt und stellen Alternativen vor.