Honor 6X soll Android Nougat im zweiten Quartal 2017 erhalten

Weg damit !6
Das Honor 6X kommt zu einem günstigen Preis auf den Markt – aber ohne Android Nougat
Das Honor 6X kommt zu einem günstigen Preis auf den Markt – aber ohne Android Nougat(© 2017 Honor)

Auf der CES 2017 wurde nun das Honor 6X enthült, das von der Huawei-Tochter im Vorfeld als "episch" bezeichnet wurde. Zwar besitzt das Mittelklasse-Gerät topmoderne Features wie eine Dual-Kamera, doch als Betriebssystem ist lediglich Android Marshmallow vorinstalliert. Bis zum Update auf Android Nougat wird es auch noch eine Weile dauern, wie PhoneArena berichtet.

Android 7.0 Nougat steht eigentlich schon seit August 2016 bereit, doch die neuen Mittelklasse-Geräte einiger Hersteller werden immer noch mit der älteren Version Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert. Dazu zählen etwa das Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) von Samsung und nun auch das Honor 6X. Nun hat Honor enthüllt, dass erst im zweiten Quartal 2017 mit der entsprechenden Aktualisierung zu rechnen ist – also zwischen Anfang April und Ende Juni.

Kein EMUI 5.0 ab Werk

Somit fehlen dem Honor 6X zum Start einige Features, die neue Geräte der Mutterfirma Huawei bereits besitzen. Dazu zählen Dinge wie die angepasste neue Benutzeroberfläche EMUI 5.0 und generelle Android Nougat-Funktionen wie den App-Schnellzugriff, der durch längeres Drücken auf ein Icon im Home-Screen ausgelöst wird.

Zur Erinnerung: Das frisch vorgestellte Honor 6X verfügt über eine 12-MP-Dual-Kamera, die besonders bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder liefern soll. Das 5,5-Zoll-Display löst in Full HD auf und für die Performance ist ein Kirin 655-Chipsatz verantwortlich. Dem Prozessor stehen je nach Ausführung 3 GB oder 4 GB RAM zur Seite, an internem Speicherplatz bietet das Mittelklasse-Gerät 32 GB beziehungsweise 64 GB. Eine Schnellladetechnologie gehört leider nicht zu den Features. Ab dem 4. Januar 2017 ist das Smartphone in Deutschland zum Preis von 249 Euro erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
"Stran­ger Things": Macher bestä­ti­gen dritte Staf­fel vor Start der zwei­ten
Aaron
Auch die dritte Staffel von "Stranger Things" wird bestimmt nicht weniger gruselig
"Stranger Things" wird eine dritte Staffel erhalten. Das bestätigten die Duffer-Brüder in einem Interview.
New Nintendo 3DS XL erscheint in limi­tier­ter SNES-Edition
Guido Karsten2
Der "New Nintendo 3DS XL" erinnert in der Sonderedition wirklich sehr an den SNES von damals
Der SNES kommt wieder in Mode: Kurz nach der Veröffentlichung des SNES Classic Mini kommt auch ein 3DS XL im "Super Nintendo"-Design in den Handel.
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.