Huawei Mate S2 könnte neuartiges Curved-Display erhalten

Her damit !19
Der Nachfolger des Huawei Mate S könnte über Display-Kanten verfügen
Der Nachfolger des Huawei Mate S könnte über Display-Kanten verfügen(© 2015 CURVED)

Smartphone mit Display-Kanten von Huawei: Gerüchten zufolge soll der Hersteller für 2016 den Release des Huawei Mate S2 planen – und das Gerät mit einem um beide Seiten gebogenen Bildschirm ausstatten.

Das Huawei Mate S2 soll dem Bericht eines anonymen Tippgebers zufolge in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 erscheinen, berichtet GizmoChina. Das Curved-Display soll sich von dem des Galaxy S7 Edge oder Galaxy S6 Edge unterscheiden – wie es genau beschaffen sein soll, verrät der Informant allerdings nicht, der aus der Zulieferkette von Huawei stammen soll.

Ein Smartphone für den Premium-Markt?

Mit einem Feature wie dem Curved-Display sei der Hersteller in der Lage, das Huawei Mate S2 zu einem Preis anzubieten, der umgerechnet etwa 770 Dollar beträgt. Zum Vergleich: Der Vorgänger Mate S kostete zum Release umgerechnet etwa 615 Dollar, hierzulande wurde die günstigste Version des Mate S zum Marktstart für 649 Euro angeboten. Mit einem Preis jenseits der 700-Euro-Marke würde Huawei zur Premium-Sparte aufschließen – und dem Galaxy S7 Edge nicht nur in Bezug auf die Display-Kanten Konkurrenz machen.

Das Mate S verfügte als eines der ersten Smartphones über die drucksensitive Force Touch-Technologie; laut PhoneArena würde Huawei diese Gerätereihe nutzen, um neueste Smartphone-Trends anzubieten. Demnach erscheine ein Curved-Display für das Huawei Mate S2 durchaus wahrscheinlich. Zumindest dürfte es viele Nutzer freuen, falls das Unternehmen tatsächlich einen Nachfolger des Mate S plant, das auch in unserem Test überzeugen konnte.


Weitere Artikel zum Thema
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Huawei Honor Magic: Hoher Preis für Mi Mix-Konkur­ren­ten erwar­tet
Christoph Groth
Das nächste Honor-Smartphone nach dem Honor 8 ist womöglich zum Premium-Preis erhältlich
Mit dem Mi Mix-Konkurrenten Honor Magic geht das Unternehmen wohl neue Wege: Voraussichtlich wird das Konzept-Smartphone teurer als bisherige Geräte.
Huawei Mate 8 und P9: Rollout des Nougat-Upda­tes beginnt schon jetzt
Her damit !5Nebem dem Huawei P9 soll auch das Mate 8 schon die Aktualisierung auf Android Nougat in China bekommen
Kommt Android Nougat doch noch 2016? Zumindest in China soll die Aktualisierung für das Huawei 9 und Mate 8 bereits ausrollen.