Bestellhotline: 0800-0210021

Huawei P50 Release: Das lange Warten hat kein Ende

Das Huawei P40 Pro+ in Schwarz
Von Huaweis einstigem Erfolg spürt man hierzulande nicht mehr viel (© 2020 Huawei )

Erinnert ihr euch noch an Huawei? Von diesem Hersteller gab es vor gar nicht all zu langer Zeit sehr begehrte Smartphones, die sogar die Samsung-Flaggschiffe fast vom Thron gestoßen hätten. Doch das hat sich mittlerweile geändert. Und leider lässt Huawei die letzten Fans der Marke nun auch noch länger warten als üblich. 

Mitte des Jahres brachte Hersteller Huawei noch seine Neuzugänge der P-Serie auf den Markt: das Huawei P40 (hier im Test). Die Pro-Variante überzeugte mit wahnsinnig guter 50 MP Kamera mit mega Zoom. Doch das P40 ist das erste der Reihe aus dem Hause Huawei ohne Google-Anbindung an Bord und hat es daher in Europa und den USA schwer. Ist das einer der Gründe, warum der Hersteller den Release des P50 ungewöhnlich lange verschiebt?

Unsere Empfehlung

Anzeige
11 lite 5G NE Schwarz Frontansicht 1
Xiaomi 11 lite 5G NE
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Ultraleicht(Liegt angenehm in der Hand)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Huawei P50 kommt nicht vor 2022

Während eines offiziellen Briefings zum Huawei Nova 9 hieß es von Huawei, dass die neue P50-Serie nicht vor 2022 auf internationalen Märkten in Erscheinung treten würde. Tatsächlich ist sie für den chinesischen Markt aber bereits im August erschienen, hier können Nutzer die neuen Smartphones wie gewohnt kaufen. Huawei setzt seinen Fokus also ganz eindeutig nicht mehr in Europa oder in den USA – zu einem nicht unerheblichen Anteil vermutlich auch aufgrund der aktuellen Knappheit an Chips. Doch wie sehr die Absatzzahlen hierzulande in den Keller gerauscht sein müssen, zeigt diese Entscheidung auch.

Denn wenn Huawei den normalen Rhythmus neuer Veröffentlichungen einhält, erscheint die P60-Serie nur wenige Monate nach dem P50 – wer wirtschaftlich denkt, weiß, dass das keine gute Idee ist. Gerüchten der Analyseseite Displaysupplychain zufolge, sollte die Veröffentlichung des Mate 50 jedoch noch für das vierte Quartal 2021 im Plan stehen. Auf einem großen Launch-Event in Wien vor wenigen Tagen, am 21. Oktober 2021, war davon allerdings keine Rede. Hier stellte Huawei lediglich das oben bereits erwähnte Huawei Nova 9, die Watch GT 3 sowie – wow – neue Kopfhörer, die aussehen wie ein Lippenstift vor.

Wie geht es mit Huawei weiter?

Nach dem großen Streit um Spionagevorwürfe und dem daraus folgenden Handelsbann für Huawei in den USA – damals noch unter Präsident Trump – hat es der regierungsnahe chinesische Hersteller nach wie vor nicht leicht, wieder Fuß zu fassen. Die USA sind für Huawei auch weiterhin ein schwieriges Feld, denn wie der Business Standard berichtet, unterzeichnete Biden bereits im Juni 2021 einen weiteren Bann für Handelsgeschäfte mit chinesischen Unternehmen, die mit dem chinesischen Militär und Spionageentwicklung verbunden sein sollen. Darunter befindet sich erneut auch Huawei.

Es ist also damit zu rechnen, dass Huawei auch in Zukunft den europäischen und amerikanischen Markt nicht priorisiert – das lohnt sich einfach nicht. Ganz zurückziehen wird sich der Hersteller vermutlich jedoch nicht. Ein paar letzte Fans gibt es schließlich auch hier.

 

Nova 9 mit FreeBuds Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Huawei Nova 9
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ Huawei FreeBuds Pro
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
25,00 €
zum shop
Watch Fit Schwarz Frontansicht 1 Deal
Huawei Watch Fit
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
9,99
einmalig: 
9,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema